1. „T-online.de“ holt Valentin Pletzer als Director Audience Development und SEO

    „T-online.de“ baut seine publizistischen Aktivitäten weiter aus und verstärkt die Entwicklung von Traffic-Kanälen abseits der Homepage. Zum 1. Oktober übernimmt Valentin Pletzer die neue Funktion als Director Audience Development and SEO in der Ströer Digital Publishing GmbH.

  2. Aufmacher Personalisierung

    Was Publisher von E-Commerce-Anbietern lernen können

    Während Website-Personalisierung im E-Commerce zum Standard gehört, tun sich Verlage nach wie vor schwer damit, das Konzept zu adaptieren. Felix Schirl, CEO von trbo, liefert Ideen, wie das gelingen kann.

  3. Felix Schirl

    Personalisierung bei Publishern: Es fehlt das Mindset

    Beim Kampf um das digitale Erlösmodell, sollten sich die Verlage bei den Erfolgsrezepten aus dem E-Commerce bedienen, meint Felix Schirl, der Geschäftsführer von trbo. Das gilt für die Optimierung der Conversion genauso, wie für die Personalisierung der Website.

  4. Christoph Cöln wird CvD von „T-Online.de“

    Zum 1. September verstärkt Christoph Cöln als Chef vom Dienst das „T-Online.de“ Führungsteam. Derzeit ist er Chefredakteur der Nachrichtenapp „Opera News“.

  5. „T-Online.de“ holt Verstärkung fürs Regional-Team

    „T-Online.de“ holt Bianca Hoffmann als Head of Regio für die 2019 gestartete Regionalinitiative. Außerdem neu im Regional-Team ist Sabrina Först.

  6. Altkanzler Gerhard Schröder wird Publizist bei „T-Online.de“

    „T-Online.de“ hat Altkanzler Gerhard Schröder als Publizisten verpflichtet. Er soll künftig regelmäßig als Gastautor dort schreiben.

  7. „T-Online“ startet eigenes Wirtschafts- und Finanzportal

    „T-Online“ hat ein eigenes Wirtschafts- und Finanzportal gestartet. Neben Hintergrundberichten und Nachrichten gibt es dort auch kostenfreie Tools zur Kalkulation von Wertpapierplänen.

  8. Nachrichten für Deutschland

    T-Online hat eine neue Markenkampagne gestartet. Damit will die Ströer-Tochter ihren Markenkern – frei zugängliche Veröffentlichung vertrauenswürdiger Informationen auf allen Digitalkanälen im Internet und im öffentlichen Raum, für alle Menschen, unabhängig von Alter, Region und Milieu – wieder mehr ins Bewusstsein der Verbraucher rücken.

  9. So sieht die Doppeloffensive von „T-Online“ aus

    Mit „T-Online“ will Ströer groß im digitalen Newsgeschäft angreifen. Die Pläne sind ambitioniert, aber dahinter steckt eine kluge Reichweiten- und Vermarktungsstrategie.

  10. Sport- und Wetter-Angebote sind die IVW-Gewinner des Junis

    Während 68 der 100 stärksten Angebote laut IVW im Juni Inlands-Visits verloren haben, ging es insbesondere in zwei Branchen massiv nach oben: bei den Wetterportalen und -Apps, sowie beim Thema Fußball