1. Webradio-Charts der ma IP Audio: FFH und SWR1 BW größte Aufsteiger, aber Spotify überragt alle

    SWR3 bleibt die Nummer 1 der deutschen Webradio-Charts. Mit mehr als 9,7 Mio. Sessions pro Monat führt der Sender laut neuester ma-IP-Audio-Zahlen aus dem vierten Quartal vor Antenne Bayern und 1Live. Große Aufsteiger sind Hit Radio FFH und SWR1 BW. Spotify generierte unterdessen allein mit seinen werberelevanten Nicht-Premium-Nutzern 133,9 Mio. Sessions und damit so viele wie die 58 größten Radiosender zusammen.

  2. Neues Harald Schmidt-Dogma: „Finger weg von Inhalten“

    Stand heute ist die TV-Karriere von Harald Schmidt beendet. Einzige Ausnahme ist ein weiterer Auftritt beim „Traumschiff“, über den er gerade mit dem Produzenten Wolfgang Rademann verhandelt. Das verriet der Ex-Late-Night-Talker in einem großen SW1-Radio-Interview. Ansonsten hat er keine Lust mehr auf den Stress ständig liefern zu müssen. Allerdings kann sich das bei Schmidt morgen auch gleich wieder anders anhören.