1. Medien-Woche Jahresend-Special mit Sascha Lobo (2): "Die Verleger hoffen, dass ARD und ZDF ihr Problem sind, aber das ist nicht der Fall."

    Zweiter Teil des Jahresend-Specials unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (DIE WELT). Im zweiten Teil unseres Gesprächs mit „Internet-Erklärer“ Sascha Lobo geht es u.a. um den Streit zwischen den Verlagen mit ARD und ZDF, darum wie Medien Millennials für sich gewinnen können und um die Frage nach Schuld oder Unschuld der Medien am Aufstieg der AfD.

  2. Medien-Woche Jahresend-Special: Sascha Lobo über das "totale Paid-Content-Mega-Debakel" der Verlage

    Das Medienjahr neigt sich dem Ende zu. Kurz vor Schluss trafen Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (DIE WELT) in Berlin Sascha Lobo zur „Endjahreswut“ (Lobo). Der Digital-Erklärer spricht in Teil eins unseres zweiteiligen Podcast-Specials u.a. über die #metoo-Debatte, das ambivalente Verhältnis zwischen Plattformen (Facebook) und Medien sowie das aus Lobos Sicht „totale Paid-Content-Mega-Debakel“ der Verlage.

  3. Medien-Woche: Betrifft "Pimmelparade" – braucht der Reporterpreis eine Frauenquote?

    Digital-Publizist Sascha Lobo nannte den Reporterpreis wegen des extremen Männerüberhangs bei den Preisträgern in diesem Jahr eine „Pimmelparade“. In unserem Podcast „Die Medien-Woche“ diskutieren Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (DIE WELT) darüber, ob eine Frauenquote hilfreich wäre. Weitere Themen: Die KEF meint, dass ARD und ZDF deutlich weniger Geld benötigen, als diese denken. Und MTV wird wieder Free-TV – aber brauchen wir überhaupt noch Musikfernsehen?

  4. Medien-Woche: Ist "Dark" nun die neue Netflix-Super-Serie oder doch wieder nur deutscher Käse?

    Ist die erste deutsche Netflix-Serie „Dark“ ein großer Wurf oder einfach nur typischer 08/15-Deutsch-Stoff mit schicken Bildern? Darüber sprechen Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (DIE WELT) in der neuen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“. Weitere Themen: Die Aufregung um den neuen Direktor der rheinland-pfälzischen Medienanstalt, Marc Jan Eumann, der beigelegte Rechtsstreit wegen Inhalteklaus zwischen Springer und Burda sowie das Prodcast-Projekt „Alyom“.

  5. Medien-Woche: Warum es so schwer ist, sich in Medien über Glyphosat zu informieren

    In unserem Podcast „Die Medien-Woche“ mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (DIE WELT) geht es diesmal darum, wie Medien mit dem Reizthema Glyphosat umgehen, den Begriff der szenischen Rekonstruktion, das Aus von „Schulz & Böhmermann“ und die Medienstadt London.

  6. Medien-Woche: Hat Marietta Slomka FDP-Chef Christian Lindner im "heute journal" wirklich zu hart angepackt?

    Neue Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (DIE WELT). Themen diesmal: Das Jamaika-Aus und wie die Medien damit umgehen. Der Abgang von P7S1-Boss Thomas Ebeling. Gibt es eigentlich immer mehr nervige TV-Werbung? Und wie gut ist die erste deutsche Netflix-Serie „Dark“?

  7. Medien-Woche: Der verbale Ausrutscher von ProSiebenSat.1-Chef Ebeling ist nicht das einzige Problem der Sendergruppe

    Neue Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (DIE WELT). Themen diesmal: ProSiebenSat.1-Boss Thomas Ebeling bezeichnete seine Zuschauer als „bisschen fett und bisschen arm“. Aber das ist nicht das einzige Problem der Sendergruppe. WamS-Chefreporter Per Hinrichs berichtet von der Global Investigative Journalism Conference aus Johannesburg und Ex-Bild-Chef Kai Diekmann geht in die Finanzbranche.

  8. Medien-Woche: Wie viel Fiktion verträgt eigentlich ein ARD-"Tatort", Herr Aust?

    In der neuen Ausgabe des Podcasts „Die Medien-Woche“ spricht der frühere Spiegel-Chefredakteur und Herausgeber der Welt, Stefan Aust, über RAF- und NSU-Verschwörungskrimis im Fernsehen. Er hält nicht viel davon. Außerdem geht es um die Enthüllungen der Paradise Papers, die Yellow-Debatte beim Verband der Zeitschriftenverleger und Streamingdienste. Und es gibt den Kurz-Auftritt eines bekannten Hollywood-Stars …

  9. Medien-Woche: Was von der Böhmermann-Kritik an Bento übrig bleibt

    In der neuen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (DIE WELT) geht es noch einmal um die vernichtende Kritik von Jan Böhmermann an dem Jugendportal Bento. Hatte Böhmermann recht? Außerdem: Christian Meier war auf einem Influencer Seminar, Russen-Trolle bei Facebook und der Fall Kevin Spacey.

  10. Medien-Woche-Podcast: Warum "die Medien" nicht schuld sind am Aufstieg der AfD

    In der Woche nach der Bundestagswahl beschäftigt sich unser Podcast „Die Medien-Woche“ mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (DIE WELT) mit nur einem Thema: Haben die Medien eine Mit-Schuld, bzw. Mit-Verantwortung am Aufstieg der AfD? Dabei beleuchten wir die Rolle der Talkshows, es geht um die Rechtfertigungen der Sender-Verantwortlichen sowie um die Fragetechnik von Journalisten. Zu Wort kommt auch die österreichische Journalistin Nina Horaczek, die Parallelen zum Aufstieg der FPÖ zieht.