1. ProSieben ändert kurzfristig sein Programm und berichtet zur besten Sendezeit über den brennenden Regenwald

    Für aktuelle journalistische Sondersendungen ist ProSieben nicht gerade bekannt. Am Montagabend läuft aber eine solche Sendung: Um 20.15 Uhr hievt der Sender kurzfristig ein „ProSieben Spezial: Der Regenwald brennt“ ins Programm. Moderieren wird die 15-Minuten-Sendung Stefan Gödde.

  2. Mafia- und Drogenreport statt „Halligalli“: ProSieben setzt im Sommer auf Wissensformate

    Es wird kein leichter Sommer für die Privaten: Mit der Europameisterschaft in Frankreich und den Olympischen Spielen in Rio stehen gleich zwei sportliche Großereignisse an, die Millionen von TV-Zuschauern auf die öffentlich-rechtlichen Kanäle locken. Die Konkurrenz von ProSieben gab nun einen ersten Einblick, mit welchem Programm sie gegensteuern will – und setzt in der Spät-Prime auf sehenswerte Reportageformate.