1. Chefredakteur vor die Nase gesetzt: Wolfgang Büchners Probleme bei Ringier

    Zürcher Verärgerung. Der ehemalige dpa- und Spiegel-Chefredakteur und aktuelle Geschäftsführer der Blick-Gruppe beim Schweizer Ringier-Verlag, Wolfgang Büchner, hat laut einem Bericht der NZZ am Sonntag Probleme, seinen Kurs durchzuziehen. Mit Christian Dorer sei ein neuer Chefredakteur für den SonntagsBlick weitgehend ohne Absprache mit Büchner eingestellt worden.

  2. Wolfgang Büchners Rosskur bei Ringier: aus Fehlern nichts gelernt?

    Gerade hat Wolfgang Büchner seinen neuen Job bei Ringier angetreten und schon scheint er mittendrin in der Umsetzung seines Sanierungskonzepts für die trudelnde Blick-Gruppe: Der Tagesanzeiger veröffentlichte Details, wie der neue Geschäftsführer das Schweizer Boulevardblatt für die digitale Zukunft wappnen will. Weder seine Konzepte sind neu noch die damit verbundenen Probleme: Es scheint, als habe Büchner aus seinem Scheitern beim Spiegel nichts gelernt.