1. Gratis-Eis, Ventilatoren und Hitzefrei: Was Medienhäuser ihren Mitarbeitern bei Sahara-Temperaturen bieten

    Ob bei Bauer, Burda, dem Spiegel oder dem ZDF: Auch die Mitarbeiter der Medienhäuser leiden unter der Hitze. MEEDIA hat Verlage und TV-Sender gefragt, wie sie mit den Temperaturen umgehen. Bei RTL sind die Eistruhen noch “randvoll”, bei Condé Nast gab es schon hitzefrei und die MDR-Kantinen achten auf besonders leichte Kost.

  2. Wenn Redaktionen zu warm wird: Spiegel Online interviewt Kartoffel, Bild bringt Aufmacher über explodierten Eisbecher

    Die Hitze in Deutschland scheint in einigen Redaktionen den Erfindergeist zu fördern: Spiegel Online führt ein befremdliches „Interview“ mit einer deutschen Kartoffel, die Bild-Zeitung berichtet von explodierenden Eisbechern und Online-Medien testen mal wieder, ob sich Spiegeleier wirklich auf dem Autodach braten lassen. Das Sommerloch lässt grüßen.

  3. Nach Sommer-Flop: RTL verzichtet 2016 auf „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein“

    Noch schnell Aufräumen vor dem Groß-Event: Kurz vor dem Start des zehnten Dschungelcamps „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ hat RTL verkündet, dass es 2016 keine Sommershow zu dem Erfolgsformat geben werde.

  4. Fünf coole Tipps für produktivere Meetings im heißen Sommer

    Sommer und Sonne sind was Tolles. Doch gerade im Berufsalltag macht einem die Hitze zu schaffen. Es gilt: Je höher die Temperaturen, desto höher die Unaufmerksamkeit. Die folgenden Tipps helfen.

  5. Eiskalte Tipps für heiße Tage: So bleiben Sie cool im Büro-Sommer

    Puh, ist das unerträglich heiß! Der Hochsommer im Büro kann schon ziemlich unangenehm sein. Mit den folgenden Tipps behalten Sie einen kühlen Kopf und bleiben länger produktiv.