1. „Mainz bleibt Mainz“ siegt mit bestem Marktanteil seit 2008, miserabler Freitag für Sat.1 und kabel eins

    6,73 Mio. Leute waren am Freitagabend im heimischen Wohnzimmer in Karnevalsstimmung. So viele schauten nämlich die ARD-Show „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“. Der Marktanteil lag bei 24,1% und damit so hoch wie seit 2008 nicht mehr. Schärfste Verfolger waren die ZDF-Krimis. Im jungen Publikum gewann „Die große Kennenlernshow“ von „Let’s Dance“, zu den Verlierern des Abends zählt Sat.1.

  2. Mega-Rekord: BR besiegt mit „Fastnacht in Franken“ Das Erste und RTL, Sat.1 floppt mit „So tickt der Mensch“

    Was für eine Zuschauerzahl: 4,47 Mio. Menschen haben am Freitagabend die „Fastnacht in Franken“ im BR Fernsehen eingeschaltet. Damit stellte die Karnevals-Show einen neuen Rekord auf, toppte den Rekord aus 2010 noch einmal um rund eine halbe Million. Für das BR Fernsehen war es sogar die höchste Zuschauerzahl seit mindestens 16 Jahren, wenn nicht sogar der Geschichte.