1. „Soll Wundertüte voller Überraschungen bleiben“: Serdar Somuncu talkt weiter bei n-tv

    „Nach dem anfänglichen Unverständnis auf allen Seiten ist nun zum Glück eines klar: ‚So! Muncu!‘ bleibt was es ist – ein Satire-Talk“, so Serdar Somuncu sichtlich erfreut. Wenn nicht sogar erleichtert: Vergangene Woche hat Sender n-tv eine Talk-Runde des Satirikers kurzfristig aus dem Programm genommen – über das Aus der Sendung wurde auch spekuliert. Jetzt ist klar: Die Sendung bleibt im Programm. Zunächst für vier Folgen.

  2. Nach gekippter Sendung: Talk mit Serdar Somuncu steht bei n-tv offenbar vor dem Aus

    Nachdem n-tv in der vergangenen Woche kurzfristig „So! Muncu“ aus dem Programm genommen hat, weil der Talk nicht den „Qualitätsansprüchen“ des Senders genügt habe, steht die Show nun offenbar vor dem Aus: Wie der Tagesspiegel berichtet, wird die Talkshow des Satirikers Serdar Somuncu nicht bei n-tv zurückkehren.

  3. Serdar Somuncu über gekippte Sendung bei n-tv: „Entspricht nicht meinem Qualitätsstandard von fairem Umgang“

    „Was habt ihr eigentlich gestern zwischen 23.10 und 23.55 Uhr gemacht?“, fragt Satiriker Serdar Somuncu bei Facebook. Er selbst hat offenbar verblüfft in die Röhre geschaut: Seine Talkshow „So! Muncu“ hat n-tv kurzfristig aus dem Programm genommen. Weil die Sendung nicht den „Qualitätsansprüchen entsprochen“ habe, heißt es beim Sender. „Mich wundert diese Aussage“, sagt Somuncu gegenüber MEEDIA.