1. Die ikonische Verleiht-Flügel-Kampagne ist Teil des Erfolgs von Red

    Diese Zutaten sorgten für den Aufstieg von Red Bull

    Red Bull, im Ursprung asiatisch, trat mit österreichischen Managern einen weltweiten Siegeszug an. Jetzt ist der Vater des Energydrinks, Dietrich Mateschitz, tot. Welche Zutaten bahnten den Weg zum Weltmarktführer? Eine Analyse

  2. So will Welt TV trotz der Wirtschaftskrise wachsen

    Welt TV will wachsen. Dafür sucht der Kanal für die geplante Nachrichten- und Magazinsendung auf Servus TV Journalisten, während für die „Welt“- und „Bild“-Gruppe ein Einstellungsstopp gilt. Ein Gespräch mit Welt TV-Chefredakteur Jan Philipp Burgard über Expansion in wirtschaftlich harten Zeiten.

  3. WeltN24 beliefert Servus TV mit News und Magazin

    Die zu Axel Springer gehörende WeltN24 GmbH wird ab 2023 Nachrichten und Magazine für den Privatsender Servus TV Deutschland produzieren. Die Vereinbarung umfasst ein tägliches Nachrichtenformat sowie eine Magazinsendung.

  4. Alexander Möhnle wird Talkchef bei Bild TV

    Talkredakteur aus Österreich: Alexander Möhnle kommt für Bild TV von Servus TV nach Berlin. Der 52-Jährige werde als Talkchef die bestehenden Talksendungen leiten sowie neue Formate für den jungen TV-Sender entwickeln.

  5. Julian Reichelt über seine berufliche Pläne: „neue Plattform“

    Ex-„Bild“-Chefredakteur Julian Reichelt hat sich in einer TV-Talkshow zu seinen beruflichen Plänen geäußert. „Ich arbeite derzeit an etwas Neuem und spreche da mit sehr vielen, sehr spannenden jungen Kolleginnen und Kollegen“, sagte der 41-Jährige am Sonntag in der Talkrunde „Links. Rechts. Mitte – Das Duell der Meinungsmacher“ im Fernsehsender Servus TV aus Österreich.

  6. Geht Julian Reichelt zu Servus TV?

    David Schraven, Gründer der Recherche-Plattform „Correctiv“ sorgte am Mittwoch für Branchen-Aufregung mit einem Tweet, dass Ex-„Bild“-Chef Julian Reichelt zu „Servus TV“ wechseln würde. Der Sender will das auf Anfrage nicht kommentieren.

  7. Diese Doku dürfen Sie sich nicht entgehen lassen

    Jede Woche geben die MEEDIA-Redakteur*innen verschiedene Tipps aus Film, Literatur oder Musik. Dieses Mal dabei: ein meinungsstarker Podcast von „Servus TV“.

  8. Neuer Job für Ex-A+E-Geschäftsführer: Andreas Weinek fängt bei Servus TV an

    Im Mai 2019 hatte Andreas Weinek A+E Networks Germany nach 14 Jahren überraschend verlassen, nun hat er eine neue Position angetreten. Von München aus koordiniert er das Geschäft von Servus TV Deutschland, wie nun bekannt wurde.

  9. Von mitreißend bis hektisch: die Screenforce-Days-Shows von Servus TV, sport1, Disney Channel und ARD

    Am Nachmittag des ersten von zwei Screenforce Days 2019 präsentierten Servus TV, sport1, der Disney Channel und die ARD ihre Programme. Große Sensationen blieben aus, doch unterhaltsam und/oder informativ war der eine oder andere Aspekt auf jeden Fall.

  10. "Meiberger – Im Kopf des Täters": die MEEDIA-Kritik zur ersten Krimiserie von Servus TV

    Mit „Meiberger – Im Kopf des Täters“ startet in dieser Woche die erste eigenproduzierte Krimiserie von Servus TV. Die Besetzung mit bekannten Schauspielern wie Fritz Karl, Ulrike C. Tscharre und Otto Schenk zeigt, dass der kleine Sender mit der Serie in der ersten TV-Liga mitspielen will. MEEDIA hat sich die erste Folge angeschaut und sagt, ob „Meiberger“ auch qualitativ in der ersten Liga mitspielt.