1. Unwetter in NRW: RTL streicht Soap für Sondersendung

    Die Unwetter in Deutschland haben neben Sachschäden in Millionenhöhe auch Menschenleben gefordert. Für das besonders betroffene Bundesland Nordrhein-Westfalen reagiert der Westdeutsche Rundfunk am Dienstag mit Sondersendungen. Als erster bundesweiter Sender hat RTL eine Programmänderung für ein „RTL aktuell“-Spezial angekündigt.

  2. Nach „Tagesschau“-Relaunch: „RTL aktuell“ macht sich frisch

    Knapp zwei Monate nachdem die „Tagesschau“ zum ersten Mal aus ihrem neuen Studio on Air gegangen ist, überarbeitet nach MEEDIA-Informationen auch Privat-Konkurrent RTL den Look seiner Hauptnachrichtensendung „RTL aktuell“. Das hat der Sender auf Nachfrage bestätigt. Dabei haben sich die Kölner von den öffentlich-rechtlichen Kollegen offensichtlich sogar inspirieren lassen.

  3. RTL-Wettermoderator Christian Häckl findet das Wetter „supergeil“

    Bei Jung von Matt wird man sich freuen: Die für die Edeka realisierte Supergeil-Kampagne findet jetzt auch prominente Nachahmer. Das bombastische Wetter-Hoch über Deutschland scheint „RTL aktuell“-Wettermann Christian Häckl beflügelt zu haben. Für seinen Wetterbericht parodiert der Chef-Meteorologe den Edeka-Spot mit Entertainer Friedrich Liechtenstein – supergeil.