1. "Taunuskrimi"-Zweiteiler endet mit Rekord, "DSDS" startet auf Marktanteilsniveau des Vorjahres

    Grandioser Abschluss des „Taunuskrimi“-Zweiteilers „Im Wald“: 7,46 Mio. sahen ihn am Mittwochabend im ZDF, der Marktanteil lag bei 22,6%. Beides sind Rekordzahlen für die Reihe. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann der Staffel-Auftakt von „Deutschland sucht den Superstar“ den Tag – in etwa auf dem Marktanteilsniveau der vorigen Jahre. Verlierer des Abends: „Life of Pi“ auf Sat.1.

  2. RTL beim „Sommerhaus der Stars“ zurück auf alter Flughöhe, ZDF gewinnt mit „Aktenzeichen XY“

    Der leichte Aufschwung zum Staffelstart ist schon wieder Geschichte, erfolgreich war das RTL-„Sommerhaus der Stars“ aber am Mittwoch allemal. Unter 4 Mio. Zuschauer sahen im Ersten einen verregneten Tag bei der Leichtathletik-WM in London, den Tagessieg holt sich das ZDF derweil mit „Aktenzeichen XY… ungelöst“.

  3. „Das Sommerhaus der Stars“ startet mit mehr jungen Zuschauern als 2016, ZDF-Krimi besiegt Fußball

    Die Fortsetzung scheint sich gelohnt zu haben: Mit einem deutlich besseren Marktanteil im jungen Publikum als zur Premiere im Vorjahr startete RTL den zweiten „Kampf der Promipaare“. Insgesamt hatten exakt so viele Reality-Fans eingeschaltet wie 2016. Im Gesamtpublikum setzte sich das ZDF mit „Marie Brand“ durch, bei den 14- bis 49-Jährigen war RTL II mit Dokusoaps erfolgreich.

  4. „Bachelorette“ startet ausbaufähig, „This is Us“ ohne großen Aufschwung, „heute journal“ in Führung

    Nach einer Pause im vergangenen Jahr ist „Die Bachelorette“ bei RTL zurück, mit weniger Zuschauern als zu den bisherigen Staffelstarts, aber ungefähr auf demselben Marktanteilsniveau. Bei ProSieben scheint sich „This is Us“ so langsam einzupendeln. Kabel eins überrundete mit „Falling Down“ Sat.1. Im Gesamtpublikum siegte das ZDF.

  5. © 2016-2017 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved. 2017 NBCUniversal Media, LLC. All rights reserved.

    Hoffnungsschimmer für „This is Us“, kein Aufschwung bei RTL und Sat.1, „Aktenzeichen XY Spezial“ siegt souverän

    ProSieben muss „This is Us“ noch nicht als Flop abhaken: Auf den schwachen Start folgt in Woche zwei ein kleiner Aufschwung. Sat.1 lag am Mittwoch derweil hinter hinter Vox, kabel eins und RTL II. Das ZDF erwischte den erfolgreichsten Abend, erreichte fast 5 Mio. Zuschauer mit „XY“ und holte zudem 13,5% im jungen Publikum.

  6. ZDF räumt mit der Champions League ab, ARD-Liebesfilm „Zwei“ chancenlos

    Das letzte Champions-League-Spiel eines deutschen Teams in der Saison 2016/17 hat dem ZDF noch einmal Top-Quoten beschert: 8,47 Mio. Fans sahen den Sieg von AS Monaco gegen Borussia Dortmund – ein Marktanteil von 27,0%. Klar unter dem Soll blieb hingegen der ARD-Film „Zwei“ – mit 2,86 Mio. und 8,7%. Dennoch schob er sich vor alle Privatsender.

  7. „Mario Barth deckt auf“ bricht ein, „Aktenzeichen XY“ triumphiert, „Tod einer Kadettin“ chancenlos

    Nach dem starken Staffelstart vor einer Woche verlor „Mario Barth deckt auf“ bei RTL deutlich an Zuspruch. Mit nur noch 1,32 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 13,0% verlor er sogar knapp gegen „Aktenzeichen XY“ (1,33 Mio.). Das ZDF-Kriminalmagazin dominierte im Gesamtpublikum den Abend: Mit 5,60 Mio. Zuschauern und 17,8% gewann es hier mit den besten Zahlen seit November. Der ARD-Film „Tod einer Kadettin“ landete hingegen im Sender-eigenen Mittelmaß.

  8. Fast 10 Mio. sehen Podolskis Abschied, „Bachelor“ endet bei 14-49 dennoch stärker als in den Vorjahren

    Das Fußball-Länderspiel gegen England – gleichzeitig Nationalmannschafts-Abschied für Lukas Podolski – war der erwartete TV-Hit: 9,71 Mio. sahen es ab 20.50 Uhr im Ersten – ein grandioser Marktanteil von 32,0%. Dennoch war parallel dazu auch das „Bachelor“-Finale bei RTL ein Erfolg: mit 17,2% erzielte es bei den 14- bis 49-Jährigen sogar einen besseren Marktanteil als 2015 und 2016.

  9. Leverkusen sorgt für Champions-League-Tief im ZDF, „Bachelor“ so stark wie seit Wochen nicht

    Da haben die Fans wohl nicht mehr an ein Wunder geglaubt: Mit 4,60 Mio. beim Champions-League-Rückspiel zwischen Atlético Madrid und Bayer Leverkusen sahen erstmals in dieser Saison weniger als 5 Mio. ein Match mit deutscher Beteiligung im ZDF. Im jungen Publikum verlor das Spiel sogar deutlich gegen RTLs „Bachelor“, der die besten Zahlen seit dem Staffel-Start erkämpfte.

  10. ARD-Film „Katharina Luther“ war ein voller Erfolg, „Der Bachelor“ siegt mit Zugewinnen im jungen Publikum

    7,28 Mio. Leute interessierten sich am Mittwochabend für den ARD-Film „Katharina Luther“. Das Historiendrama erreichte damit einen grandiosen Marktanteil von 22,5% und gewann den TV-Mittwoch deutlich. Das ZDF hatte mit der Champions League ohne deutsche Beteiligung keine Chance, landete auch noch klar hinter RTL. Ein Verlierer des Abends: ProSieben.