1. Diagnose „Akuter Präsentismus“: Wer krank arbeitet, schadet dem Unternehmen

    „Schnief“, „hust“, „keuch“: So klingt der Kranken-Kanon dieser Tage in deutschen Büros. Die Erkältungswelle hat das Land fest im Griff. Viele Arbeitnehmer kurieren sich dennoch nicht zu Hause aus, sondern arbeiten fleißig weiter. Eine fatale Fehlentscheidung – auch für den Arbeitgeber.