1. Philipp Lahm wird Kolumnist bei „Zeit Online“

    Einmal im Monat schreibt Philipp Lahm in seiner Kolumne „Ansichten eines Fußballers“ bei „Zeit Online“ über aktuelle gesellschaftliche Debatten und Fragen des Fußballs. Mehr als zehn europäische Medien übernehmen die Kolumne.

  2. Vertrag nicht verlängert: ARD plant ohne Philipp Lahm als Fußball-Experte

    Die ARD will Philipp Lahm nicht mehr als TV-Experten einsetzen. Nach Informationen der Deutschen Presse Agentur (dpa) will der Senderverbund den Vertrag des ehemaligen Nationalmannschafts-Kapitän nicht verlängern. Zuvor hatte sich der ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky bereits kritisch über Lahm geäußert.