1. ZDF-Chefredakteur Peter Frey: In diesem Punkt hätte ich „noch energischer sein müssen“

    Schröder, Merkel, Scholz: Peter Frey hat die mächtigsten Politiker des Landes interviewt. Warum dem ZDF-Chefredakteur, der jetzt in Rente geht, das Bild eines Boxers in Erinnerung bleibt und welche die größte Baustelle ist, die er seiner Nachfolgerin hinterlässt.

  2. Hilke Petersen leitet ab 2023 das ZDF-Studio in London

    Hilke Petersen zieht es nach UK. Die derzeitige Chefin vom Dienst in der ZDF-Chefredaktion übernimmt im Januar 2023 die Leitung des ZDF-Studios in London. Bis dahin gibt es eine kommissarische Leitung.

  3. Nadine Bilke wird Programmdirektorin, Bettina Schausten folgt auf Peter Frey

    Seit Mitte März ist Norbert Himmler Intendant des ZDF. Nun hat die Anstalt auch bekannt gegeben, wer sich künftig im Führungsteam befinden wird. Die Chefredaktion übernimmt Bettina Schausten, die damit auf Peter Frey folgt. Die Top-Stelle in der Programmdirektion geht ebenfalls an eine Frau.

  4. Langjähriger „Heute“-Moderator Claus Seibel mit 85 gestorben

    Er prägte mehr als drei Jahrzehnte die „Heute“-Sendung im ZDF: Der Fernsehjournalist Claus Seibel ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 85 Jahren, wie sein früherer Arbeitgeber ZDF am Mittwoch in Mainz mitteilte. Zuvor hatten die Zeitungen der VRM über den Tod Seibels berichtet.

  5. Golineh Atai leitet das ZDF-Studio in Kairo

    Ab Januar 2022 leitet Golineh Atai das ZDF-Studio in Kairo. Die 46-Jährige folgt auf Hans-Ulrich Gack, der nach sechs Jahren an der Spitze des Auslandsstudios nach Mainz zurückkehrt.

  6. ZDF-Vize-Chefredakteurin Bettina Schausten verlängert Vertrag bis September 2022

    Bettina Schausten, stellvertretende Chefredakteurin beim ZDF, hat ihren Vertrag um zweieinhalb Jahre verlängert. Die 54-Jährige bleibt damit bis Ende September 2022 in ihrer Position.

  7. Ehemaliger ZDF-Journalist Werner Doyé gestorben: „Engagierter Reporter deutsch-deutscher Themen“

    Werner Doyé ist tot. Der 77-Jährige verstarb vorige Woche, wie das ZDF nun bekanntgab. Der Journalist war über 30 Jahre als Reporter und Redakteur für das ZDF tätig und war eine prägende Figur bei der Berichterstattung über deutsch-deutsche Themen.

  8. Medien-Woche: Was ist vom Medien-Hype um Friedrich Merz zu halten?

    In der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ sprechen Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) über den Medien-Hype rund um das politische Comeback des CDU-Politikers Friedrich Merz. Vorsicht vor dem Merz-Zug! Außerdem geht es um die erste Telekom-Serie „Deutsch Les Landes“ und wir reden über die Reaktion von ZDF-Chefredakteur Peter Frey zu seinem Auftritt bei der AfD.

  9. Medien-Woche: Hat Oliver Polak Jan Böhmermann als Antisemiten entarnt oder nicht?

    In unserem wöchentlichen Podcast „Die Medien-Woche“ diskutieren Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) diesmal über die Antisemitismus-Debatte rund um die beiden Komiker Oliver Polak und Jan Böhmermann. Außerdem geht es um die Podiusmdiskussion, bei der sich die Chefredakteure von ARD und ZDF Vertretern der AfD gestellt haben. Ein weiteres Thema ist die angekündigte Netflix-Serien-Offensive für den deutschen Markt.

  10. Chefredakteure von ZDF und ARD nehmen Einladung der AfD zu einer Podiumsdiskussion in Dresden an

    Die Chefredakteure von ARD-aktuell, Kai Gniffke, und ZDF, Peter Frey, wollen an einer Podiumsdiskussion der AfD in Dresden teilnehmen. Der AfD-Kreisverband Dresden hatte sie zu der Veranstaltung am 25. Oktober zum Thema „Medien und Meinung“ eingeladen. Kai Gniffke, unter anderem für „Tagesschau“ und „Tagesthemen“ verantwortlich, habe zugesagt, bestätigte ein Sprecher des NDR am Donnerstag.