1. Dmexco 2022

    Raus aus der Jogginghose und hin zum Strand

    Fünf Milliarden Euro für Onlinewerbung, Print überholt TV, aber das Wachstum entspricht nur der Inflationsrate. Der aktuelle Marktbericht des Onlinevermarkter Kreises (OVK) hinterlässt gemischte Gefühle.

  2. OVK-Trendstudie Paid Content: Nur jeder Fünfte ist bereit zu bezahlen

    Laut der aktuellen „Paid Content Trendstudie“ des Online Vermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) ist nur jeder fünfte Nutzer digitaler Medien bereit, für redaktionelle Inhalte zu bezahlen. Die höchste Zahlungsbereitschaft zeigen die Digital Natives. Allerdings müssen die Angebote dann altersgerecht aufbereitet sein.

  3. OVK prognostiziert erneut zweistelliges Wachstum

    Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) erwartet auch für 2022 einen signifikanten Anstieg der digitalen Werbung. Um voraussichtlich 11,8 Prozent soll dieser hochgehen, auf gut 5,7 Milliarden Euro. Die Ergebnisse im Überblick.

  4. Janine Kühnrich rückt in OVK-Vorstand

    Janine Kühnrich von Media Impact wurde als erste Frau in den Vorstand des Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft gewählt. Sie übernimmt den stellvertretenden Vorsitz.

  5. Digitaler Displaywerbemarkt wächst 2021 um 23,4 Prozent

    Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hebt seine Prognose deutlich an: Der Displaywerbemarkt wächst demnach 2021 in Deutschland um 23,4 Prozent. Damit überspringt dieses digitale Segment mit 5,068 Milliarden Euro die Fünf-Milliarden-Marke, so die Vorausschau.

  6. OVK: Adblocker-Rate ist 2019 leicht auf 23,2 Prozent gesunken

    Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat die Adblocker-Rate 2019 veröffentlicht. Mit 23,2 Prozent liegt die Messung 0,75 Prozentpunkte unter dem Vorjahresquartal 4/18.

  7. OVK-Zahlen: Digitale Werbung wächst 2019 um zehn Prozent, doch 2020 endet eine Ära

    Display-Werbung profitiert weiterhin von der steigenden Internetnutzung, einem veränderten Mediennutzungsverhalten und der Innovationskraft, doch das Ende der Third Party Cookies stellt die Branche vor eine neue Herausforderung.

  8. OVK-Report mit neuem Berechnungsmodell: Digitale Werbung wächst 2019 um knapp zehn Prozent

    Der Markt digitaler Werbung wird laut Prognosen des Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) in diesem Jahr um rund zehn Prozent wachsen. Durch ein neues Berechnungsmodell weist der OVK für 2019 rund 3,6 Mrd. Euro aus. Ursprünglich war der OVK von einem geringeren Wachstum ausgegangen.

  9. Digitalwerbung in Deutschland wuchs 2017 um acht Prozent und erreichte knapp zwei Milliarden Euro Umsatz

    Digitale Werbung ist laut dem Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) im Jahr 2017 um acht Prozent gewachsen. Die im September getroffene Wachstumsprognose von sieben Prozent wurde damit sogar noch übertroffen. Das Umsatzvolumen des digitalen Werbemarktes belief sich laut den Zahlen im Jahr 2017 auf 1,928 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,785 Milliarden Euro). Für das laufende Jahr prognostiziert der OVK sogar zehn Prozent Wachstum.

  10. Martin Sorrells Weckruf an Twitter-CEO Jack Dorsey: „Unsere Kunden wollen eine dritte Kraft neben Google und Facebook“

    Gute Nachrichten für die Digitalwirtschaft zum Start der Dmexco: Der Online-Vermarkterkreis (OVK) hat seine Wachstumsprognose für die Web-Werbeausgaben bestätigt. Sie steigen um sieben Prozent auf 1,91 Milliarden Euro. Erster Höhepunkt des Kongress-Programms der digitalen Leitmesse, war das Gespräch zwischen Martin Sorrell und Twitter-CEO Jack Dorsey mit einem eindringlichen Appell des WPP-Chefs.