1. Bürgermeister von Bad Lobenstein vorläufig des Dienstes enthoben

    Mitte August soll der Bürgermeister von Bad Lobenstein, Thomas Weigelt, bei einem lokalen Fest einen Journalisten der „Ostthüringer Zeitung“ angegriffen haben. Die Funke-Verlegerin Julia Becker forderte daraufhin seinen Rücktritt. Nun wird der Bürgermeister vorläufig aus dem Dienst enthoben, berichtete die „FAZ“. Auch andere Vorwürfe sollen eine Rolle gespielt haben.

  2. Funke Verlegerin Julia Becker

    Funke-Verlegerin fordert Rücktritt des Bürgermeisters von Bad Lobenstein 

    Eklat in Bad Lobenstein: Der dortige Bürgermeister, Thomas Weigelt, soll bei einem lokalen Fest auf einen Journalisten der zur Funke Mediengruppe gehörenden „Ostthüringer Zeitung“ („OTZ“) losgegangen sein. Funke-Verlegerin Julia Becker fordert als Konsequenz den Rücktritt des Bürgermeisters. Dieser wirft dem OTZ-Journalisten unprofessionelles Verhalten vor.

  3. Funke darf „Ostthüringer Zeitung“ nicht komplett besitzen

    Die Funke Mediengruppe ist mit ihrem Vorhaben gescheitert, alle Anteile an der „Ostthüringer Zeitung“ zu kaufen. Das Bundeskartellamt hat dazu am Dienstag seine Entscheidung mitgeteilt. Das Essener Medienhaus zeigt sich davon überrascht.

  4. Funke legt Mantelredaktionen in Thüringen zusammen und will lokales Profil stärken

    Für die Mediengruppe Thüringen (Thüringer Allgemeine, Ostthüringer Zeitung, Thüringische Landeszeitung) hat die Funke Mediengruppe nun ein „Zukunftsprogramm“ vorgestellt. Dabei werden die bislang drei Mantelredaktionen der Zeitungen zusammengelegt, Lokalredaktionen aufgestockt und der Anzeigenverkauf neu aufgestellt.