1. „Sing meinen Song“-Staffel endet mit Prime-Time-Sieg, miserabler Abend für ProSieben und Sat.1

    Die letzte reguläre Folge der vierten „Sing meinen Song“ war für Vox erneut ein großer Erfolg: Mit 1,27 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 14,4% besiegte die Show in der Prime Time alle anderen Sender. „One Night Song“ holte danach auch noch starke 10,8%. Zu den Verlierern des Abends gehören vor allem ProSieben und Sat.1, die mir Serien überhaupt nicht überzeugen konnten.

  2. „Pommes, Chips & Co.“ holen besten „ZDFzeit“-Marktanteil seit Februar, Vox punktet mit „One Night Song“

    Kleiner Achtungserfolg für „ZDFzeit“. Zwar blieb die Reportagereihe mit 10,6% auch diesmal unter dem Sender-Normalniveau, doch der Marktanteil ist der beste für die Reihe seit Februar. Beinahe wäre man mit dem Thema „Pommes, Chips & Co.“ sogar Marktführer um 201.5 Uhr geworden. Der Tagessieger heißt unterdessen „In aller Freundschaft“, bei den 14- bis 49-Jährigen „GZSZ“.