1. Über 6 Mio. sehen erstes deutsches Olympia-Gold, „Das Ding des Jahres“ stürzt gegen „DSDS“ auf 10%

    Die Olympischen Winterspiele haben nicht nur aus sportlicher Sicht hervorragend begonnen. Am Mittag hatten bereits zahlreiche TV-Zuschauer ZDF eingeschaltet, um Biathlon und Skispringen zu verfolgen. ProSiebens neue Erfinder-Show kämpfte zur zweiten Ausgabe bereits mit Problemen, das größte hieß: „Deutschland sucht den Superstar“.

  2. Stefan Raabs „Das Ding des Jahres“ startet gut, über 4 Mio. sehen Olympia-Eröffnungsfeier aus Pyeongchang

    Zur Premiere hat sich die neue ProSieben-Show „Das Ding des Jahres“ gegen ihre direkten Wettbewerber durchgesetzt, „Big Bounce“ büßte bei RTL deutlich an Schwung ein. Zur Mittagszeit hatten bereits zahlreiche Zuschauer das Erste eingeschaltet, um die Eröffnung der XXIII. Olympischen Winterspiele aus Südkorea zu verfolgen. Am Abend siegte „Mainz bleibt Mainz“.

  3. Olympische Winterspiele in PyeongChang: Facebook streamt Eurosport-Inhalte – auch die Eröffnungsfeier

    Eurosport schließt mit Facebook eine umfangreiche Partnerschaft für die Olympischen Winterspiele in Südkorea ab. Highlight-Clips der einzelnen Wettbewerbe und ein exklusiv im Streaming verfügbarer Live-Talk stehen im Zentrum der Vereinbarung. Bereits am heutigen Freitag (Start 12:00 Uhr) ist die Eröffnungsfeier live via Facebook-Stream zu sehen.