1. Nach Aus von Cosmopolitan: Australien-Chef Paul Dykzeul stellt Verlagstochter personell neu auf

    Paul Dykzeul, Firmenchef von Bauer Media in Australien, richtet das Management des Unternehmens neu aus. Grund: Nach dem Aus der Frauenzeitschrift Cosmopolitan down under verlässt die zuständige Publisherin Fiorella Di Santo, die auch für die Sparten Mode, Luxus, Lebensmittel und Wohnen verantwortlich ist, überraschend das Unternehmen. Zudem verkauft Bauer den Webdienst NZ AutoTrader, eine der führenden Verkaufsplattformen für Gebraucht- und Neuwagen in Neuseeland.