1. IVW-Analyse Zeitschriften: 83 der Top-100-Titel verlieren Auflage, Lego-Ninjago-Magazin springt in die Top 40

    Same Procedure as every Quarter: Erneut verlieren Deutschlands Publikumszeitschriften massiv Auflage. Für 83 der 100 stärksten Titel ging es gegenüber dem Vorjahr bergab, für Neon und Nido z.B. um mehr als 30%, für Mixx Küchenspaß mit dem Thermomix um 40%. Einer der großen Gewinner ist das Magazin zu Lego Ninjago: Mit einem Plus von 48% springt es auf 217.765 Abos und Einzelverkäufe – und damit in die Top 40 aller Magazine.

  2. IVW-Blitz-Analyse: Kiosk-Zeitschriften verlieren 7,5% ihrer harten Auflage, Mein Zaubertopf steigt in die Top 100 ein

    Erneute Hiobsbotschaft für den deutschen Print-Markt: Die rund 500 Publikumszeitschriften, deren Zahlen mit denen aus dem Vorjahr vergleichbar sind, büßten rund 3,8 Mio. Abos und Einzelverkäufe pro Ausgabe ein – ein Minus von 7,5%. Zu den prominenten IVW-Neulingen gehört das Thermomix-Magazin Mein Zaubertopf mit einer harten Auflage von 125.751, sowie die Frankfurter Allgemeine Woche und Tichys Einblick mit 18.980 bzw. 13.978.