1. Twitter

    Twitter vergrault Werbekunden wegen Kinderpornographie

    Twitter hat Stress mit großen Werbekunden: Mazda, Dyson und andere haben ihre Anzeigen auf dem Kurznachrichtendienst storniert. Der Grund: Anzeigen erschienen neben kinderpornografischen Inhalten. Das berichtet NTV unter Berufung auf Reuters.

  2. So begründet Kevin Kühnert seinen Twitter-Rückzug

    Nach seinem überraschenden Rückzug vom Kurznachrichtendienst Twitter äußert sich Kevin Kühnert jetzt erstmals zu den Gründen. Der entscheidende Auslöser war offenbar die Kritik an einem Interview des SPD-Generalsekretärs.

  3. Mary Abdelaziz-Ditzow wird Leiterin der „Wirtschaft und Innovation“ bei NTV

    Neuzugang vom „Handelsblatt“: RTL holt Mary Abdelaziz-Ditzow zu NTV. Dort übernimmt sie die Leitung des neugeschaffenen Bereichs „Wirtschaft und Innovation“. Sie startet zum 18. Juli.

  4. Angelique Geray geht zu RTL News

    Ab Mai verstärkt Angelique Geray die Sender RTL und NTV im Hauptstadtstudio als Reporterin. Die 29-jährige Journalistin kommt von Bild TV.

  5. TV-Monat März: neue Rekorde für NTV und Tagesschau24

    Die Geschehnisse in der Ukraine haben auch in Deutschland zu einem großen Informationsbedürfnis geführt. Info-Sender wie NTV, Welt, Phoenix, Tagesschau24 und Bild verzeichnen Marktanteil-Zuwächse, unter den erfolgreichsten Programmen des Monats finden sich viele Nachrichten- und Sondersendungen.

  6. Diese neuen Formate liefern News auf Ukrainisch

    Immer mehr Medien leisten einen Beitrag zur Information der flüchtenden ukrainischen Bevölkerung. Neue News-Angebote in sämtlichen Formaten und Ausspielwegen sollen Ankommende über das Leben in Deutschland informieren oder glaubwürdige Informationen aus der Heimat bereitstellen. Eine Auswahl.

  7. So kämpfen Faktenchecker gegen Desinformationen zum Ukraine-Krieg

    Der Krieg in der Ukraine wird auch an der Informationsfront geführt: Verifizierungsteams in sämtlichen Redaktionen arbeiten unter Hochdruck. Welches die mächtigsten Tools für Faktenchecks sind, wie diese funktionieren und warum der Krieg eine besondere Herausforderung für die Verifizierung ist.

  8. IVW: massives Traffic-Plus für den „Kicker“ und „NTV“

    Die weiterhin von der Umstellung auf ein neues Mess- und Berechnungssystem beeinflussten Online-Zahlen der IVW zeigen im Februar vor allem zwei Gewinner: Der „Kicker“ gewann fast 80 Prozent dazu, „NTV“ durch ein erhöhtes Informationsbedürfnis wegen des Krieges in der Ukraine 26,5 Prozent.

  9. ZDF, Das Erste und NTV sind die Gewinner des Monats

    Die Olympischen Spiele in Peking und die Eskalation der Ereignisse in der Ukraine haben die TV-Marktanteile im Februar deutlich beeinflusst. Das ZDF und Das Erste führen im Gesamtpublikum deutlich vor der privaten Konkurrenz, bei den kleineren Sendern gewann NTV massiv hinzu. Stärkste Einzelsendungen des Monats waren ein „Tatort“ und das „Ich bin ein Star“-Finale.

  10. Christopher Wittich leitet ab Mai das RTL/NTV-Studio in Washington

    Amtsübergabe im Mai: Christopher Wittich übernimmt die Studioleitung des RTL/NTV-Studios in Washington vom langjährigen US-Korrespondenten Peter Kleim. Dieser verabschiedet sich in den Ruhestand. Wittich berichtete zuletzt vor allem aus Berlin und Brüssel.