1. „Wer weiß denn sowas XXL“ macht die Leichtathletik-WM platt, „Das Supertalent“ holt Staffel-Rekord

    Die Leichtathletik-WM ist im deutschen Fernsehen noch kein allzu großer Zuschauermagnet. Das ZDF erreichte am Samstag zwischen 19.20 Uhr und 21.45 Uhr 2,72 Mio. Menschen und einen blassen Marktanteil von 10,5%. Strahlender Prime-Time-Sieger war stattdessen „Wer weiß denn sowas XXL“. Tolle Zahlen gab es auch für „Das Supertalent“ bei RTL, das sich auf ein neues Staffelhoch steigerte.

  2. Guter Start für „Luke! Die Greatnightshow“, „Ninja Warrior“ siegt trotz Verlusten im jungen Publikum

    Der Medien-Trubel um die neue Luke-Mockridge-Sendung „Luke! Die Greatnightshow“ hat der Premiere offenbar ein bisschen geholfen. Mit 930.000 14- bis 49-Jährigen erzielte sie einen für Sat.1-Verhältnisse guten Marktanteil von 12,8%. Den Prime-Time-Sieg holte sich trotz Verlusten gegenüber dem Vorjahr dennoch RTLs „Ninja Warrior Germany“, im Gesamtpublikum gewann das ZDF-Krimi-Duo „Die Chefin“ und „Schuld nach Ferdinand von Schirach“.

  3. "Polizeiruf" holt beste Zuschauerzahl seit fast drei Jahren, "The Voice" fällt auf schwächsten Marktanteil der Geschichte

    Toller Erfolg für den „Polizeiruf 110“ aus Frankfurt/Oder: Mit 8,74 Mio. Krimifans sahen am Sonntagabend so viele zu wie bei keinem anderen „Polizeiruf“ seit Januar 2016. Auch im jungen Publikum gewann der ARD-Krimi souverän den Tag – um 20.15 Uhr vor „Ninja Warrior“ und „The Voice“, das mit 12,2% auf seinen schwächsten je erreichten Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen fiel.

  4. "Das Boot" startet bei Sky besser als "Babylon Berlin", verzeichnet aber eine hohe Abschaltquote nach Folge 1

    Die neue Sky-Eigenproduktion „Das Boot“ ist am Freitagabend mit guten Zuschauerzahlen angelaufen: 330.000 sahen um 20.15 Uhr bei Sky 1 die erste Folge, der Marktanteil lag bei 1,1%. Aber: Episode 2 erreichte im direkten Anschluss nur noch 240.000 Seher, 90.000 schalteten also um oder aus. Das Top-TV-Programm des Tages war „Der Kriminalist“, im jungen Publikum setzte sich das „Ninja Warrior“-Promi-Special durch.

  5. Bambi-Verleihung fällt auf 6-Jahres-Tief, "Ninja Warrior" steigert sich im Finale auf ein Staffel-Hoch

    3,48 Mio. Leute interessierten sich am Freitagabend für die Verleihung der Bambis. Weniger waren es in all den Jahrzehnten der TV-Übertragungen nur einmal: 2012. Den Tagessieg holten sich stattdessen die ZDF-Krimis „Der Kriminalist“ und „SOKO Leipzig“. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Ninja Warrior Germany“ mit 1,65 Mio. und starken 18,7%.

  6. "Ninja Warrior" steigert sich auf Staffel-Hoch, RTL II besiegt mit Uralt-"Men in Black II" den gesamten Sat.1-"Fun Freitag"

    Eine Woche vor dem Staffel-Finale lief die RTL-Show „Ninja Warrior Germany“ so gut wie nie im aktuellen Durchgang: 1,51 Mio. 14- bis 49-Jährige entsprachen einem tollen Marktanteil von 18,2%. Alles anderes als gut erging es hingegen Sat.1. Im Gesamtpublikum gewann die „SOKO Leipzig“ knapp vor dem „Weingut Wader“.

  7. ZDF-Krimis und "Ninja Warrior" siegen, "Game of Games" stürzt weiter ab, "The Walking Dead" mit starker Staffel-Premiere

    Der Freitagabend lief für vier der acht großen Sender super: Für Das Erste, das ZDF, RTL und RTL II. Das Erste und das ZDF überzeugten am Abend mit Filmen und Serien, RTL mit „Ninja Warrior Germany“ und RTL II zunächst mit Tom Hanks in „Cast Away“ und danach mit der Staffel-Premiere von „The Walking Dead“. Miese Zahlen gab es hingegen für Sat.1, ProSieben und kabel eins.

  8. RTL siegt bei 14-49 mit "Ninja Warrior" und verbessertem "Showdown", blasses Vorabend-Comeback für "Dingsda"

    Toller Abend für RTL: Die beiden Shows „Ninja Warrior Germany“ und „Showdown – Die Wüsten-Challenge“ gewannen kräftig Marktanteile hinzu und waren bei den 14- bis 49-Jährigen am Freitagabend das Maß aller Dinge. Erfolgreich war auch „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ bei ProSieben. Im Gesamtpublikum siegten die ZDF-Krimis, am Vorabend lieferte „Dingsda“ im Ersten nur ein blasses Comeback ab.

  9. Die "heute-show" gewinnt den Tag im jungen Publikum gegen "Ninja Warrior" und "GZSZ", ZDF-Krimis insgesamt vorn

    Toller Abend für das ZDF: Sowohl im Gesamtpublikum, als auch bei den jungen Zuschauern gewannen Programme der Mainzer den Freitag. Insgesamt lagen „Die Chefin“, die „SOKO Leipzig“ und die „heute-show“ vorn, Oliver Welkes Satire-Sendung siegte bei den 14- bis 49-Jährigen. RTLs „Ninja Warrior“ büßte unterdessen deutlich Zuschauer und Marktanteile im Vergleich zur Staffel-Premiere vor einer Woche ein.

  10. "Ninja Warrior" siegt mit Top-Start deutlich gegen den Sat.1-"Fun Friday", ZDF-Krimis im Gesamtpublikum vorn

    Starkes Comeback für die RTL-Show „Ninja Warrior Germany“: Mit 1,33 Mio. 14- bis 49-Jährigen und einem Marktanteil von 16,5% startete die Staffel noch besser als 2017 und gewann die Freitags-Prime-Time meilenweit vor Sat.1, dessen „Fun Friday“ im Vergleich zur Vorwoche deutlich an Boden verlor. Im Gesamtpublikum landete RTL hingegen deutlich hinter den Öffentlich-Rechtlichen. Tagessieger hier: „Die Chefin“.