1. ARD gewinnt mit DFB-Pokal, „Ewige Helden“ besiegt schwaches ProSieben und schwaches Sat.1

    Das 3:0 von Borussia Dortmund gegen die Sportfreunde Lotte war der TV-Hit des Dienstags. 6,25 Mio. Fans sahen die zweite Halbzeit im Ersten. Auch „In aller Freundschaft“ landete danach vor der Konkurrenz. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann der Fußball ebenfalls den Tag, starke Zahlen gab es hier wieder für die Vox-Reihe „Ewige Helden“; 9,3%.

  2. ARD siegt souverän mit dem DFB-Pokal, „Neues vom Hankenhof“ kann ohne Tamme nicht überzeugen

    Gegen das DFB-Pokal-Spiel zwischen Bayern München und dem VfL Wolfsburg hatte am Dienstag niemand eine Chance. 6,78 Mio. sahen es im Ersten – stolze 21,8%. Schärfster Konkurrent war das ZDF mit einem Prinz-Philip-Porträt. Die Privatsender lieferten unspektakuläre Quoten, ProSieben und kabel eins unterdurchschnittliche. Bei kabel eins konnte „Neues vom Tankenhof“ zum Start nicht überzeugen.