1. Starke Zahlen für RTLs „Winnetou“, aber Niederlage im Gesamtpublikum gegen Helene Fischer

    Aufatmen bei RTL: Das „Winnetou“-Remake war am ersten Weihnachtstag ein Erfolg: 2,23 Mio. 14- bis 49-Jährige bescherten „Winnetou – Eine neue Welt“ stolze 19,2 und den Tagessieg. Insgesamt sahen 5,06 Mio. (15,4%) zu – Platz 3 hinter der „Helene Fischer Show“ und der 20-Uhr-„Tagesschau“. Helene Fischer erreichte fast 6 Mio. Leute und grandiose 19,2%.

  2. „Kevin“ gewinnt den Heiligabend gleich doppelt, „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ triumphiert mittags

    Wie in jedem Jahr haben zwar nicht allzu viele Leute am Heiligabend vor den Fernsehern gesessen, doch unter denjenigen, die nichts bessere vor hatten, entschieden sich die meisten ab 20.15 Uhr für Sat.1: Mit „Kevin – Allein zu Haus“ und „Kevin – Allein in New York“ holte der Sender tolle Marktanteile von 15,0% und 14,2%. Mittags verkürzten sich viele mit „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ die Wartezeit bis zur Bescherung.

  3. Grandiose Zahlen für das „Duell der Brüder“ und „Miss Marple“, „The Voice Kids“ endet schwach wie nie

    Ein voller Erfolg war für RTL der Themenabend über die Dassler-Brüder, die aus ihren Schufabriken die Giganten Adidas und Puma machten: 24,7% und 25,2% holten der Film und die Doku im jungen Publikum, fast 5 Mio. sahen das „Duell der Brüder“ insgesamt. Grandios lief es auch für „Miss Marple“ bei kabel eins: MIt 2,43 Mio. Zuschauern schlug der 53 Jahre alte Film sogar das „The Voice Kids“-Finale.

  4. Starke Weihnachtsquoten für Helene Fischer, die Minions und den Hobbit

    Das Top-TV-Programm des ersten Weihnachtstages hieß trotz Film-Premieren in den anderen Sendern „Helene Fischer Show“. Die ZDF-Sendung lockte 5,64 Mio. Leute an – sehr starke 19,2%. Im jungen Publikum gewann hingegen RTLs „Ich – Einfach unverbesserlich 2“ – vor „Der Hobbit – Smaugs Einöde“ von Sat.1. Im Pay-TV gewann „Honig im Kopf“ – aber mit wenig spektakulären Zahlen.

  5. Starker Start für RTL IIs „The Quest“, „Let’s Dance“ behauptet sich gegen Filme

    Erneuter Top-Start für eine US-Serie bei RTL II: „The Quest“ holte mit der ersten Doppelfolge tolle 8,8% bei den 14- bis 49-Jährigen. Den Tagessieg holte sich in den jungen Zielgruppen „Let’s Dance“, das sich auch gegen die Blockbuster von Sat.1 und ProSieben durchsetzte, insgesamt gewann „Der Alte“.

  6. „Grzimek“ verliert gegen den „Alten“, „Merida“ schlägt den „Schlussmacher“

    Der aufwändige ARD-Dreistünder über das Leben von Bernhard Grzimek war ein Erfolg – wenn auch kein übermäßig großer. 4,55 Mio. sahen ihn am Karfreitag – 14,7%. Den Tagessieg holte sich aber „Der Alte“ vom ZDF. Das Kino-Premieren-Duell gewann RTL mit „Merida“ gegen „Schlussmacher“ von Sat.1.

  7. Weihnachts-Quoten: Helene Fischer schlägt Filme und „Um Himmels Willen“ haushoch

    Riesiger Erfolg für Helene Fischer und das ZDF: „Die Helene Fischer Show“ war a 1. Weihnachtstag mit großem Abstand das meistgesehene TV-Programm. 6,56 Mio. sahen zu – ein großartiger Marktanteil von 21,4%. Sehr blass lief hingegen das „Um Himmels Willen“-Special im Ersten, bei den jungen Zuschauern siegte RTLs „Snow White and the Huntsman“.