1. Springer stellt die Frauenzeitschrift Allegra mal wieder ein – diesmal wohl für immer

    Die Dezember-Ausgabe der Frauenzeitschrift Allegra soll die letzte gewesen sein. Diesmal wirklich. Axel Springer teilt mit, dass sich Allegra nun „endgültig“ vom Zeitschriftenmarkt verabschiede. Die Zeitschrift, die ursprünglich zwischen 1995 und 2004 erschien, war 2014 schon einmal für ei Revival neu aufgelegt worden.

  2. Nach Barbara-Launch: Axel Springer wagt Kiosk-Neustart mit Allegra

    Allegra is back: Im kommenden Jahr kehrt das Frauenmagazin wieder in die Zeitschriftenregale zurück. Das Axel Springer Mediahouse Berlin (u.a. Rolling Stone, Blau) bringt 2016 sechs Ausgaben. Die erste Ausgabe wird Ende März erscheinen, Blattmacherin ist Ex-Jolie-Chefredakteurin Michaela Mielke.

  3. Drei sind eine zuviel: Burda stellt Frauenzeitschrift Cover ein

    Burda stellt die Frauenzeitschrift Cover mit der März-Ausgabe ein. Die Umsatzentwicklung sei zuletzt hinter den Erwartungen zurückgeblieben, heißt es vom Verlag. Cover erschien nach einer Testphase ab August 2013 monatlich und sollte zu einer internationalen Marke ausgebaut werden. Betroffen sind insgesamt 13 Mitarbeiter. Mit Elle und Harper’s Bazaar hat Burda zwei weitere monatliche Frauenzeitschriften im Angebot.