1. Ex-RTL-Chef Bernd Reichart soll die Super League anschieben

    Der Ex-RTL-Chef Bernd Reichart hat einen neuen Job. Die Sport-Agentur A22 Sports Management hat den 48-Jährigen zum CEO ernannt. Reichart soll beim umstrittenen Fußball-Projekt Super League einen neuen Anlauf wagen.

  2. Deshalb wird der Verkauf des G+J-Portfolios für RTL-Chef Thomas Rabe schwer

    Thomas Rabe stehen schwere Zeiten bevor: Er will im Magazinportfolio von RTL Deutschland aufräumen. Doch angesichts einer drohenden Rezession wird es der RTL-Group-CEO nicht leicht haben, für viele Marken von Gruner+Jahr einen neuen Eigentümer zu finden. Diese Optionen stehen ihm zur Wahl.

  3. Thomas Rabe ist CEO der RTL Group

    Thomas Rabe – ein Alleinherrscher in Nöten

    Bertelsmann-Chef Thomas Rabe übernimmt die Führung von RTL Deutschland in schwierigen Zeiten. Er muss hier, aber auch in anderen Teilen des Gütersloher Familienkonzerns viele Baustellen bewältigen. Im Alleingang ist das kaum zu meistern. Eine Analyse.

  4. RTL Deutschland startet eigene Musik-App

    RTL Deutschland hat den nächsten Schritt in der Neuausrichtung der Streaming-Plattform RTL+ bekannt gegeben. Ab dem 17. August wird es mit RTL+ Musik eine weitere App geben, bei der das Audio-Unternehmen Deezer einen wichtigen Part spielt. Das Bundling von Inhalten soll in den nächsten Jahren für kräftiges Wachstum sorgen.

  5. Bohlen-Comeback bei „DSDS“: Haltungsschaden bei RTL?

    Nach nur einer Staffel ohne Langzeit-Juror Dieter Bohlen macht das Medienhaus wohl die Rolle rückwärts. Er soll zurückkommen und das Format aus dem Quoten-Tief retten. Wie ernst meint es RTL eigentlich mit der Haltung?

  6. Chefjurist und Co-Geschäftsführer Alexander Glatz verlässt RTL Deutschland 

    Nach mehr als 22 Jahren ist Schluss: Alexander Glatz, Geschäftsführer Recht & Finanzen von RTL Deutschland, scheidet aus der Geschäftsführung von RTL Deutschland aus. Er möchte sich neuen unternehmerischen Herausforderungen stellen. Unklar ist, wer ihm nachfolgt.

  7. RTL will mit weiteren Staffeln von „Sisi“ und „Wrong“ seine Streamingplattform stärken

    RTL Deutschland plant, seine „One App, All Media“-App RTL+ mit neuen Inhalten für Nutzer attraktiver zu machen. Geplant sind unter anderem neue Staffeln von „Sisi“ und „Wrong“. Zum künftigen Preismodell des Angebots trafen die Medienmacher bei den Screenforce Days keine weiteren Aussagen.

  8. Neue Führung von RTL Deutschland jetzt offiziell

    Die neue Führung von RTL Deutschland nun ist nun offiziell. G+J-CEO Stephan Schäfer und Ad Alliance Chef Matthias Dang werden zum 1. September Co-CEOs des neu formierten Medienunternehmens aus G+J und RTL. Der bisherige Chef der Mediengruppe RTL Deutschland, Bernd Reichart, bleibt bei Bertelsmann.

  9. Stephan Schäfer und Matthias Dang führen RTL Deutschland

    Die Führungsfrage ist entschieden. Wie „DWDL.de“ berichtet, wird künftig ein Duo bestehend aus G+J-CEO Stephan Schäfer und Ad Alliance-Chef Matthias Dang das neu formierte RTL Deutschland führen. Der bisherige Chef der Mediengruppe RTL, Bernd Reichart, scheidet aus.

  10. Hier arbeiten die Mediengruppe RTL und G+J bereits eng zusammen

    Die Mediengruppe RTL und Gruner + Jahr wollen künftig stärker zusammenarbeiten. Sogar die Möglichkeit einer Fusion liegt auf dem Tisch. Diese Ankündigung sorgte in der Medienbranche und darüber hinaus für Schlagzeilen. Bereits seit Jahren kooperieren beide Häuser auf verschiedenen Ebenen miteinander. Ein Überblick.