1. Corint Media beschließt neuen Verteilungsplan für Presseverleger

    Corint Media hat einen neuen Verteilungsplan beschlossen. Das teilte die Verwertungsgesellschaft am Donnerstag mit. Nach dem einstimmigen Votum des Aufsichtsrats habe nun auch die Gesellschafterversammlung von Corint Media einen neuen Verteilungsplan für die Erlöse aus dem Presseleistungsschutzrecht einstimmig beschlossen.

  2. „Ich will dem Journalismus etwas Gutes tun“

    Christoph Schwennicke ist Ex-Chefredakteur und Ex-Herausgeber des „Cicero“ und seit Mai Mit-Geschäftsführer von Corint Media. Im Interview mit MEEDIA spricht er über das Leistungsschutzrecht und wie er es gegenüber Google durchsetzen will.

  3. Corint Media reicht medienrechtliche Beschwerde gegen ARD und ZDF ein

    Wie die „FAZ“ berichtet, hat Corint Media eine medienrechtliche Beschwerde gegen ARD und ZDF eingereicht. Der Vorwurf der Vermarktungsgesellschaft lautet, die öffentlich-rechtlichen Anstalten verstießen gegen Grundsätze des dualen Rundfunksystems – und würden sich rechtswidrige Vorteile gegenüber den Privaten verschaffen.