1. „Star Wars“: R2-D2-Schauspieler Kenny Baker im Alter von 81 Jahren gestorben

    Der britische Schauspieler Kenny Baker ist am Samstag im Alter von 81 Jahren gestorben. „Er hatte ein langes und erfülltes Leben“, sagte seine Nichte Abigail Shields gegenüber dem Guardian. Berühmt wurde der 1,12 Meter große Mann durch seine Rolle als Roboter R2-D2 in der Sci-Fi-Reihe „Star Wars“, die er in sechs von sieben Filmen ausfüllte.

  2. „Star Wars Episode VII“: mit Altstars und Stars aus „Herr der Ringe“ und „Harry Potter“

    Mark Hamill, Carrie Fisher und Harrison Ford werden 2015 wieder als Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo auf die Leinwand kommen. Die Macher des neuen „Star Wars“-Films „Episode VII“ haben nun offiziell den Cast bekanntgegeben. Auch mit dabei: Darsteller aus „Harry Potter“ und „Der Herr der Ringe“.