1. Von Wurstfabriken bis Boulevardmedien: die größten Verlierer (und Gewinner) der deutschen WM-Pleite

    Das Vorrunden-Aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat zahlreiche Verlierer hervorgebracht, allen voran „die Mannschaft“, die binnen einer Woche vom ikonischen Inbegriff zum internationalen Spott-Vehikel wurde. Die unerwartete und überaus peinliche Pleite des deutschen Fußballs bei der WM in Russland bringt eine ganze Reihe von Verlierern mit sich – aber auch einige überraschende Gewinner.

  2. Respekt für den Menschen Mario: Schalke04-Star Aogo springt Götze gegen Medien-Bashing bei

    Nach dem Spiel Deutschland gegen Polen bei der EM in Frankreich gab es vielfältige Kritik an der Offensiv-Kraft der deutschen Nationalmannschaft im Allgemeinen und dem Stürmer Mario Götze im Speziellen. Der Schalke04-Star Dennis Aogo nahm eine besonders emotionale Götze-Kritik bei Focus Online zum Anlass, mehr Respekt von Seiten der Medien einzufordern. Sein Posting auf Facebook stößt auf große Resonanz.

  3. Social Media-Fail: Mario Götze wird vom EM-Aus von Marco Reus bei Twitter kalt erwischt

    Die Überraschung war nicht nur bei Fans groß: Dortmund-Star Marco Reus wurde wegen einer Verletzung nicht für die Fußball-EM in Frankreich nominiert. Kumpel Mario Götze war fest von der Nominierung ausgegangen und twitterte Geburtstagsglückwünsche an seinen Spezi, die die Vorfreude auf die gemeinsame EM ausdrückten. Als Bundestrainer Löw eine Stunde später die Streichkandidaten aus dem vorläufigen EM-Kader bekannt gab, löschte Götze den Tweet und ersetzte ihn durch mitfühlende Zeilen – doch das Internet vergisst bekanntlich nie…

  4. Die Instant-Article-Premiere von Bild: großes Facebook-Daumenkino zu Götzes WM-Siegtor

    Lange nix gehört von den gehypten Instant Articles bei Facebook? Heute Nachmittag hat Bild.de den ersten Instant Article eines deutschen Medienhauses bei Facebook veröffentlicht. Es handelt sich um die multimediale Aufbereitung eines Interviews mit WM-Torschütze Mario Götze. Bis auf Kinderkrankheiten ist die Premiere absolut gelungen.

  5. Epischer WM-Spot von Nike mit Christiano Ronaldo, Rooney und dem Sekunden-Götze

    In seinem neuen Spot für die Weltmeisterschaft brennt Nike ein vierminütiges Fußball-Feuerwerk ab. Der Clip erinnert stark an die Kult-Clips der vorangegangenen Turniere. Allerdings tritt Wayne Rooney diesmal nur als Kicker und nicht auch als dicker Camper auf.