1. Interview-Abbrüche und Strafanzeige gegen Spiegel-Reporterin: Weidels durchsichtige Fehde gegen die Medien

    Am Dienstag stürmte Alice Weidel scheinbar empört aus der ZDF-Sendung „Wie geht’s, Deutschland?“. Tatsächlich war ihr öffentlichkeitswirksamer Abgang nicht das erste Interview, das sie beleidigt abbrach. Bereits am Freitag davor ließ sie kurzerhand einen Reporter der Oberhessischen Presse verschnupft stehen. Jetzt wird bekannt, dass die AfD-Spitzenkandidatin Strafanzeige gegen eine Spiegel-Journalistin erstattet hat – eine Kampagne mit System?