1. „Ansehen aufs Spiel gesetzt“: NDR-Rundfunkrat missbilligt Voting-Sendungen

    Der Rundfunkrat des Norddeutschen Rundfunk (NDR) hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit den manipulierten Online-Votings für Ranking-Shows befasst. Die Eingriffe in die Abstimmungen seien „nicht hinnehmbar“ und hätten „das Ansehen des Senders aufs Spiel gesetzt“, so das Kontrollgremium.

  2. ADAC-Skandal: Autobauer geben mehr als 40 „Gelbe Engel“ zurück

    Die einstige Trophäe ist nur noch ein Symbol des Betrugs: Laut Bild am Sonntag haben Daimler, BMW und VW angekündigt, alle Auszeichnungen des ADAC-Preises „Gelber Engel“ zurückgeben zu wollen. Mittlerweile hat sich bestätigt, dass der Automobilclub bereits seit Jahren Teilnehmerzahlen und Rangfolgen manipuliert hat.