1. Audio-MA: 50 Prozent der Top 20 Sender verlieren Hörer

    Fast gleich viel Gewinner und Verlierer weist die AGMA in ihrer zweiten Audio-MA aus. Der Platzhirsch Radio NRW konnte seine Hörerzahl geringfügig ausbauen. Beim Klassik Radio entschied das Sendegebiet über Erfolg und Verlust.

  2. Audio-MA: die populärsten Sender in allen 16 Bundesländern

    Die Hörer-Verluste vieler Radiosender zeigen sich auch in den Top Tens der 16 Bundesländer. Neue Marktführer gibt es im Saarland und Mecklenburg-Vorpommern, Auf- und Absteiger in allen Regionen.

  3. Audio-MA: Viele große Radiosender verlieren Hörer

    Die Zahl der Jubel-Pressemitteilungen der Radiosender könnte bei der MA Audio 2022 I kleiner ausfallen als sonst. Von den 111 Sendern, für die die AGMA Reichweitenzahlen ausweist, verloren rund zwei Drittel Hörer. Insbesondere bei den großen 20 gibt es fast nur Verlierer.

  4. Was Sie in der neuen MEEDIA-Ausgabe erwartet

    In Ausgabe 30 haben wir dem Thema Audio und Radio einen 22-seitigen Schwerpunkt eingeräumt. Denn immerhin ist Radio die Kakerlake unter den Medien, wie Berater Martin Liss schreibt: nicht totzukriegen.

  5. Audio-MA: neue Marktführer in Niedersachsen und Berlin

    Die neueste – und 2021 einzige – Ausgabe der MA Audio zeigt in einigen Bundesländern überaus spannende Entwicklungen mit großen Auf- und Absteigern. In Niedersachsen und Berlin gibt es sogar neue Marktführer: NDR 2 und Berliner Rundfunk 91.4.

  6. WDR 2 und NDR 2 größte Gewinner, Bayern 3 größter Verlierer

    Die neueste MA Audio beschert den deutschen Radiosendern stabile bis leicht ansteigende Reichweiten. Die deutlichsten Gewinne verzeichnen dabei WDR 2, NDR 2 und radio NRW, viele Hörer eingebüßt haben Bayern 3, mdr Jump und RTL Radio.

  7. 16 Top Tens: die populärsten Radiosender aller Bundesländer

    Die neueste MA hat den einen oder anderen Radiomarkt erneut kräftig durcheinander gewirbelt. So gibt es in Berlin eine neue Nummer 1 bei der Tagesreichweite und in allen 16 Bundesländern finden sich große Gewinner und Verlierer.

  8. Radio Bob größter Radio-MA-Gewinner, Antenne Niedersachsen verliert 26 Prozent

    Der Radio-Konsum der Deutschen sinkt leicht, aber nicht in dramatischem Ausmaß. Das ist eine der Erkenntnisse aus der neuesten Radio-MA. Bei den Sendern führt weiter Radio NRW, größter Verlierer ist erneut Antenne Bayern, größter Gewinner schon wieder Radio Bob.