1. Stand-up-Initiative wird mit „Le Défilé L’Oréal Paris“ auf Pariser Modewoche ausgeweitet

    Zur Paris Fashion Week will L’Oréal Paris mit einer großen, für jedermann sichtbaren Runway-Show ein starkes Zeichen setzen und dem Programm „Stand Up – gegen Belästigung in der Öffentlichkeit“ mehr internationale Aufmerksamkeit verschaffen.

  2. New Work: „Ein Zurück zu früher wird es nicht mehr geben“

    Corona verlangt Beschäftigten einiges ab: Zuhause muss ein Arbeitsplatz her und Kinder müssen nebenher versorgt werden. Für Firmen eine Chance, sich als Arbeitgeber zu profilieren. Vodafone, Audi, Daimler, L’Oreal und andere berichten von ihren Erfahrungen. Die ING-Bank startet ihre erste globale Employer-Branding-Kampagne.

  3. Über 300 Mio Euro: Wavemaker gewinnt Etat von L’Oréal in DACH-Region

    L’Oréal entscheidet sich nach einem Pitch für das WPP-Network Wavemaker, das den Kosmetikkonzern in Deutschland, Österreich und in der Schweiz ab Januar in Sachen Media betreuen wird. Wie MEEDIA berichtete, musste der bisherige Betreuer aus der Publicis Groupe nach gut dreijähriger Betreuung in die Überprüfung.

  4. Lengow holt Terry von Bibra ins Advisory Board

    Der ehemalige General Manager Europe von Alibaba, Terry von Bibra, verstärkt ab sofort das Advisory Board der europäischen SaaS-Plattform Lengow.

  5. Darum sollten Marketer Live Shopping auf dem Zettel haben

    Quasi im Sog des E-Commerce erlebt Live Shopping einen Boom: Verbraucher können im Live Stream Produkte erleben und kaufen. L’Oréal streamt Videos auf Facebook, Instagram und YouTube, Tchibo auf seiner Markenwebsite.

  6. 50 Jahre „Weil wir es uns Wert sind“

    Vor inzwischen 50 Jahren sorgte L’Oréal Paris für Aufsehen. Der Beauty Konzern hatte es doch tatsächlich gewagt damit zu werben, dass Frauen sich etwas wert sind. Die (Männer-)Weit stand seinerzeit Kopf und bangte um ihre Vormachtschaft. Der Claim „Weil wir es uns Wert sind“ ist heute so aktuell wie einst.

  7. L’Oréal-Initiative: Stehe auf und wehr Dich!

    In Partnerschaft mit der NGO Hollaback! entwickelt L’Oréal Paris eine Initiative, die eine Million Menschen über Eingriffe durch Beobachter aufklärt, um gegen Belästigung im öffentlichen Raum vorzugehen.

  8. Bestviso sichert sich Etats von L’Oréal, Fritz-Kola und Deutsches Milchkontor

    Nur wenige Monate nach ihrer Umfirmierung konnte sich die Hamburger Beratungsagentur gleich drei Etats sichern. Neu auf der Kundenliste sind L’Oréal, Fritz-Kola und Deutsches Milchkontor.

  9. L‘Oréal: Philipp Markmann steigt zum Marketingchef in Westeuropa auf

    Veränderungen im Führungsteam des Kosmetikkonzerns L‘Oréal: Philipp Markmann, Chief Marketing Officer von L‘Oréal Deutschland, übernimmt ab Oktober 2019 die Funktion des Chief Marketing Officer Westeuropa. An seine Position rückt Laurence Pardieu-Duthil, bisher Geschäftsführerin für den Bereich Apothekenkosmetik. Zudem wird eine neue Stelle geschaffen.

  10. Digitales Marketing aus dem virtuellen Schminkkoffer: L’Oreals Lena-App

    Digitales Marketing mal anders: Mit einer neuen App ermöglicht die Kosmetik-Marke L’Oreal seinen Nutzerinnen, Make up-Produkte virtuell am eigenen Gesicht zu testen. Werbetestimonial Lena Meyer-Landrut gibt für die App auch ihr Gesicht her.