1. „Voldemort war nicht annähernd so schlimm“: J.K. Rowling reagiert auf Donald Trump-Vergleiche

    Donald Trump fordert ein Einreiseverbot für Muslime in die Vereinigten Staaten. Etliche US-Politiker verurteilen diese Äußerung aufs Härteste. Auch bei Twitter sorgen die Tiraden von Trump für Entrüstung – zahlreiche Nutzer vergleichen den Politiker mit dem ultimativen Bösewicht aus den „Harry Potter“-Büchern: Lord Voldemort. „Harry Potter“-Schöpferin J.K. Rowling hingegen betont: So schlimm war selbst der dunkle Lord nicht.