1. Journalisten beklagen Arbeitssituation, sind mit Beruf aber zufrieden

    Eine Untersuchung der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität zeichnet ein unschönes Bild des Journalisten-Daseins. Viele Befragte sind verunsichert, ein großer Teil beklagt „prekäre“ Arbeitsverhältnisse. Und dennoch sind die meisten zufrieden mit ihrem Beruf. Wie kann das sein?