1. „Mädel, iss mal was“: So polarisiert Eurovisions-Lena mit ihren Coachella-Fotos von Paul Ripke

    Eurovisions-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut nimmt nicht nur eifrig Alben auf, hat Werbeverträge und sitzt in der Jury bei „The Voice Kids“ – sie beherrscht auch das Spiel mit den sozialen Medien wie wenige deutsche Stars. Zum Musik-Kult-Festival Coachella hat sich die „Satellite“-Sängerin in Kalifornien für Facebook besonders in Szene setzen lassen – vom Kultfotografen Paul Ripke, der schon die deutsche Nationalelf beim WM-Triumph in Rio ablichtete. Das Ergebnis polarisiert.

  2. Zehn Snapchatter, denen Sie wirklich folgen sollten – und bei denen Sie noch etwas lernen können

    Eine Liste von PR-Mann Tilo Bonow mit „Meinungsmachern“, denen man bei Snapchat folgen sollte, sorgt für Diskussionen. Keine Frau in der Liste, zudem fast nur Leute aus „alten“ Medien. Auch Franziska Bluhm, Leiterin Digitale Vernetzung bei der Verlagsgruppe Handelsblatt, hat sich aufgeregt – und kurzerhand eine eigene Liste für MEEDIA erstellt.

  3. The Voice Kids: Lena Meyer-Landrut und Johannes Strate bleiben, Mark Forster kommt

    Er ist der Neue in der Jury: Singer/Songwriter Mark Forster wird neben Sängerin Lena Meyer-Landrut und Revolverheld-Frontmann Johannes Strate der dritte Coach in der neuen Staffel von „The Voice Kids“. Die nächste Runde der Musikshow startet am Freitag, 27. Februar 2015, um 20:15 Uhr in SAT.1.

  4. Digitales Marketing aus dem virtuellen Schminkkoffer: L’Oreals Lena-App

    Digitales Marketing mal anders: Mit einer neuen App ermöglicht die Kosmetik-Marke L’Oreal seinen Nutzerinnen, Make up-Produkte virtuell am eigenen Gesicht zu testen. Werbetestimonial Lena Meyer-Landrut gibt für die App auch ihr Gesicht her.