1. Verleumdung nach Selfie mit Merkel: Landgericht vertagt Entscheidung – Facebook bräuchte „Wundermaschine“ zum Filtern von Beiträgen

    Ein syrischer Flüchtling wird als Terrorist verleumdet. Facebook sperrt die Beiträge – doch zahlreiche Nutzer haben sie schon geteilt. Vor Gericht will er nun erreichen, dass auch diese verschwinden. Auf ein Urteil muss er noch warten. Sollte es nicht zu einer vorzeitigen Einigung kommen, will das Gericht am 7. März seine Entscheidung verkünden.