1. ZDF-Krimi „Laim“ gewinnt den Tag, ordentlicher Start für Steven Gätjens „Clever abgestaubt“ bei zdf_neo

    Die Nummer 1 des deutschen Fernsehens hieß am Montag „Laim und die Zeichen des Todes“: 5,24 Mio. Leute sahen den ZDF-Krimi. Erfolgreich war auch der Ableger zdf_neo: mit „Inspector Barnaby“ und der neuen Vorabend-Show „Clever abgestaubt“, die am Vorabend 2,8% im Gesamtpublikum holte. Tagessieger bei den 14- bis 49-Jährigen: „The Big Bang Theory“.