1. „Die Stadt und die Macht“ geht als Flop zu Ende, „Der Lehrer“ legt sogar noch zu

    Er kam einfach nicht beim Publikum an, der ARD-Sechsteiler „Die Stadt und die Macht“. Auch die beiden letzten Folgen holten mit 2,27 Mio. und 2,47 Mio. nur vergleichsweise miese Zuschauerzahlen. Besser lief es für den „Bergdoktor“, der den Tag souverän gewann, auch RTLs „Lehrer“ landete vor dem Ersten und war bei den 14- bis 49-Jährigen die Nummer 1 des Tages.

  2. „The Voice“ bleibt stabil stark, ARD-Krimi schlägt ZDF-Komödie deutlich, „Cobra 11“ mit neuem Minusrekord

    „The Voice of Germany“ bleibt weiterhin ein großer Erfolg für ProSieben: 2,33 Mio. 14- bis 49-Jährige sahen am Donnerstag zu – mehr als vor einer Woche. Auch der Marktanteil stieg noch einmal leicht an. Im Gesamtpublikum gewann „Der Usedom-Krimi“ des Ersten den Tag, die ZDF-Komödie „Mein gebrauchter Mann“ landete im Mittelmaß.