1. „Kroaten spenden WM-Gewinn“: Deutsche Medien brachten erfundene Nachricht in Umlauf – dabei hätte nur ein wenig Recherche genügt

    Es gibt sie manchmal – die positiven Nachrichten. Sie stimmen aber nicht immer. Wie die Meldung, dass die kroatische Nationalmannschaft ihren WM-Gewinn spende. Sie wurde am Donnerstag von Medien aus Deutschland und Österreich weiterverbreitet, ganz ohne Recherche. Ursprung der Fake News ist ein sogar ziemlich veraltetes Posting auf einer falschen Facebook-Seite.

  2. Frankreich ist neuer Fußball-Weltmeister, doch das Social Web feiert Kroatien als Sieger der Herzen

    Das Spiel ist aus: Frankreich ist nach einem 4:2-Sieg gegen Kroatien bei der 21. Fußball-Weltmeisterschaft in Russland neuer Titelträger. In einem spektakulären Finale setzte sich das Team von Trainer Didier Deschamps auch wegen der hoch umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen gegen den Außenseiter von der Adria durch. In den sozialen Medien wurde Kroatien unterdessen als Sieger der Herzen gefeiert – nicht zuletzt wegen Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović und des fairen Umgangs mit der Niederlage.