1. "Es würde Druck vom Kessel nehmen, wenn das Meinungsspektrum in den etablierten Medien größer wäre" – Harald Martenstein im Interview

    Harald Martenstein ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Kolumnisten in der deutschen Medienlandschaft. Seine Kolumnen erscheinen regelmäßig im Zeit Magazin und dem Tagesspiegel. Seit einiger Zeit schreibt Martenstein zunehmend politischer auch über Themen wie Gender und Political Correctness, was ihm neben Zuspruch auch Kritik eingebracht hat. MEEDIA sprach mit ihm über den Wandel seiner Kolumnen, Streitkultur und Medien-Hysterie.