1. Nach 17 Jahren verlässt der deutsche Egmont-Geschäftsführer Klaus-Thorsten Firnig den Verlag

    Die Egmont-Verlagsgruppe ist vor allem bekannt für Comics und Jugendmagazine. Dort werden u.a. „Disneys lustige Taschenbücher“ verlegt, „Micky Maus“, „Asterix“, „Benjamin Blümchen und vieles mehr. 17 Jahre lang hat Klaus-Thorsten Firnig die Gruppe geführt, nun hat er sich entschlossen, das Unternehmen zu verlassen.