1. „Bedauerlich, dass sich Frau Müller-Reinhardt erst fast zehn Jahre später meldet“: BR reagiert auf Mobbing-Vorwürfe

    Dieses MEEDIA-Interview sorgt für Aufsehen. Im Gespräch mit Christopher Lesko erzählte Isabella Müller-Reinhardt, wie sie in ihrer Zeit als Moderatorin der BR-Sendung „Blickpunkt Sport“ gemobbt wurde („Der schlimmste Fehler meines Lebens“). In einer ersten Reaktion schaltet der Bayerische Rundfunk in den Defensiv-Modus. So erklärte Sportchef Klaus Kastan in der Bild München, dass er die Vorwürfe nicht nachvollziehen könne.