1. Rana el Kaliouby: „Wettbewerb um Vertrauen“

    Sie ist in den USA eine der prominentesten Frauen an der Speerspitze der Entwicklung der Künstlichen Intelligenz. Rana el Kaliouby vermutet, dass auch diese US-Wahl von KI manipuliert wurde. Und sie macht sich Sorgen, dass die Politik viel zu träge agiert.

  2. Was Sie in der neuen Ausgabe von MEEDIA erwartet

    Heute erscheint die neue MEEDIA. Das Hass-Problem von Linkedin, die Wende bei der „Mopo“, die Audio-Aktivitäten von RTL – um all das und vieles mehr geht es in Ausgabe #47.

  3. Retresco: Weltneuheit in der Computer-Linguistik

    Mit einem neuen Feature will die Textmaschine aus Berlin Autoren das Leben leichter machen. Die Software schlägt dem Texter ab sofort ganze Sätze vor, um bessere Texte zu erzeugen. Ob sich die Funktion durchsetzen kann, ist nicht nur eine Frage der Qualität, sondern auch der Akzeptanz.

  4. Künstliche Intelligenz produziert auch Schwachsinn

    Die Performancepflicht ist eine Hightech-Daumenschraube. Wir sollten uns darauf einstellen: Es wird wehtun.

  5. robotic arm balancing a feather gently on the end of its mechanical hand

    Wie kreativ ist KI?

    Künstliche Intelligenz kann langweilige Standard-Prozesse übernehmen und dem Kreativen lästige Alltagsarbeit abnehmen. So lautet der Common Sense. Weit gefehlt. Rund um den Globus wimmelt es von Projekten, in denen es der KI mit beeindruckender Qualität gelingt, originär kreativ zu sein.

  6. Was Sie in der neuen Ausgabe von MEEDIA erwartet

    Die neue MEEDIA ist da: In Ausgabe 42 lesen Sie, warum Kai Blasberg jetzt Rinder züchtet, wieso interne Chatprotokolle der „Bild“ öffentlich gemacht wurden – und vieles mehr.

  7. Künstliche Intelligenz: Wir brauchen Regulierung

    Michael Keusgen hat Ella erfunden. Ella ist eine Künstliche Intelligenz, die Kurzgeschichten schreibt. Inzwischen ist sie auch für große Marken im Einsatz.

  8. Krieg der Maschinen: Ausgerechnet Bots können dabei helfen, Fake News von Bots zu erkennen

    Wenn Künstliche Intelligenz täuschend echte Fake News am Fließband produziert, ist das nicht nur für Medienmacher ein Grund zu Sorge. Menschen fiel es bei von Bots produzierten Artikeln bislang schwer, auf Anhieb Ausgedachtes von Fundiertem zu unterschieden. Doch Forscher haben ein Tool entwickelt, das die KI mit ihren eigenen Waffen schlagen könnte.

  9. "Erste virtuelle Influencerin hat Internetgeschichte geschrieben“: Der Hype um das animierte Instagram-Model

    Sie ist 19, halb brasilianisch, halb spanisch und lebt in Los Angeles. Sie modelt, hat ihre Debütsingle „Not Mine“ auf Spotify veröffentlicht und ist eine aufstrebende Influencerin. Doch eines stimmt hier nicht, denn Miquela Sousa ist ein virtueller Avatar, der nur online existiert. Was macht das mit den sozialen Medien, wenn echte Menschen Avataren folgen, sich für sie begeistern, sie zum Idol machen?

  10. Dmexco-Rundgang mit Digital-Entscheidern: Schauen, was die Konkurrenz so treibt

    Die Dmexco bietet auch 2017 wieder ein Überangebot an Programm. Deswegen lautet für Volker Helm das Motto: „Same procedure as every year“, aber: Es wird ausgesiebt! Helm ist Managing Director bei Quantcast, eines der führenden Unternehmen für Big Data, und erzählt uns wie seine Dmexco-Tage aussehen, welche Speaker wichtig, welche Stände unwichtig sind und warum er jedes Jahr wieder mit dabei ist.