1. Grinse-Selfie von der Hummer-Sause: SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach zeigt, wie man lieber nicht twittern sollte

    Eigentlich, sollte es ein Spitzenpolitiker besser wissen: Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat vor ein paar Tagen Tagen ein Selfie bei Twitter gepostet, das ihn beim „traditionellen Neujahrsempfang“ der Ärzte-Lobby zeigt.  Ob der Tweet von der Hummer-Sause im KaDeWe ironisch gewesen sein soll, wird nicht ganz klar – gut angekommen ist er jedenfalls nicht.

  2. Misslungene TV-Auftritte von Schulz, Lauterbach und Oppermann – die SPD-Spitze entzaubert sich selbst

    Am Montag nach der desaströs verlorenen NRW-Wahl war das Top-Personal der Sozialdemokraten im TV mit der Aufarbeitung beschäftigt. Im ARD-Morgenmagazin äußerte sich SPD-Bundesvize Karl Lauterbach, Martin Schulz gab ein Interview und Fraktionschef Thomas Oppermann war bei „Hart aber fair“. Alle drei Auftritte belegten nachdrücklich, dass die SPD die Gründe für ihre Schlappe nicht verstanden hat.