1. „Famous“: Kanye Wests Skandalvideo mit Nackt-Auftritten von Taylor Swift, Rihanna und Donald Trump elektrisiert das Netz

    Nach dem Skandal ist vor dem Skandal: Im Februar schockierte Kanye West Taylor Swift – und den Rest der Musik-Welt – mit dem Track „Famous“, in dem der Gatte von Kim Kardashian fantasiert, mit der Popsängerin Sex zu haben. Nun folgt das Video zur Single, das es noch mehr in sich hat: West reiht eine Reihe von Prominenten im Bett aneinander – komplett nackt. Auch wenn es sich dabei nur um Wachsfiguren handelt, ist dem umstrittenen Rapper der Aufschrei im Netz garantiert.

  2. Lemonade: Beyoncé veröffentlicht neues Überraschungsalbum auf Tidal – und lässt Apple und Spotify alt aussehen

    Beyoncé hat es wieder getan: ein Überraschungsalbum veröffentlicht. Samstagnacht enthüllte die 34-Jährige bei HBO „Lemonade“ und launchte ihr sechstes Studioalbum, das erneut Videobegleitungen zu den einzelnen Songs enthält, auf Tidal. Damit erhält der Streaming-Dienst ihres Mannes Jay Z wieder ein exklusives Album von einem Superstar vor der Konkurrenz von Apple und Spotify. „Lemonade“ wird wegen seiner politischen Botschaften und der Thematisierung von mutmaßlichen Ehestreitigkeiten heftig im Social Web diskutiert.

  3. Das Recht, sexy zu sein: Kim Kardashian spaltet mit Nacktbildern und Twitter-Rant das Internet

    Eigentlich schien alles gesagt und gepostet: Kim Kardashian zog erneut blank, das Internet bekam einen Schluckauf und ein paar Hater regten sich auf. Doch es scheint, als habe sich Kim Kardashian von der Twitter-Taktik ihres Ehegatten inspirieren lassen: Ungewöhnlich offensiv rechnete die Dokusoap-Darstellerin mit Bette Midler, Reporter Piers Morgan und Schauspielerin Chloë Grace Moritz ab, nur um dann ein weiteres Nacktseflie zu posten.

  4. Kim Kardashian hat nichts anzuziehen – und sorgt mit einem Nackt-Selfie für Gesprächsstoff

    Kim Kardashian hat es wieder getan – und vor dem Spiegel blank gezogen. Nur zwei Zensur-Balken schützten ihre Intimzonen, während die Gattin von Rap-Superstar Kanye West die Social Media-Welt wissen lässt: „Wenn man nichts anzuziehen hat“. Die Reaktionen auf das Foto bei Instagram, Facebook und Twitter fallen allerdings nicht gut aus: Das Internet scheint müde vom Nudisten-Tick der Kardashian.

  5. Der nächste Trump? Kanye West twittert sich für US-Wahl 2020 warm

    Kanye West hat einen Lauf auf Twitter. Dass sich der streitbare Rapper mit seinen eigenwilligen Tweets am Ende selbst demontiert, scheint den 38-Jährigen nicht weiter zu stören – er twittert einfach weiter. Neustes Ziel: Nicht weniger als die Präsidentschaft 2020! Während sich Donald Trump und Hillary Clinton um den Einzug ins Weiße Haus bemühen, feilt Kanye West schon auf Twitter an seiner Kampagne für die Wahl in vier Jahren. Bleibt die Frage: Wer soll das bezahlen?

  6. Schulden, Shitstorm, Taylor Swift-Sexfantasie: der Social Media-Zusammenbruch von Kanye West

    Implodiert der selbst ernannte „größte Künstler aller Zeiten“ vor unseren Augen? Zumindest lässt HipHop-Superstar Kanye West in diesen Tagen kein Fettnäpfchen aus und betreibt eine Social Media-Selbstdemontage wie man sie lange nicht gesehen hat. Nach einer kruden Album-Veröffentlichung mit höchst fragwürdigen Sex-Fantasien mit Taylor Swift gesteht West seine Pleite ein: Mit 53 Millionen Dollar verschuldet, bittet der Rapper Mark Zuckerberg und Larry Page um ein Milliarden-Investment – ausgerechnet auf Twitter.

  7. Iggy Pop, Madonna, Kanye West & Co.: Die Popkultur verneigt sich vor David Bowie

    Die Trauer um einen der größten Künstler der Popmusik hält an. Weggefährten wie Iggy Pop, Brian Eno, Paul McCartney, Madonna, Peter Gabriel oder Bruce Springsteen, aber auch Branchenkollegen wie Kanye West und Pharrell Williams würdigten David Bowie auf Twitter und Facebook mit bewegenden Posts. Bowies Frau Iman hatte die traurige Nachricht mit Anspielungen auf Instagram bereits vorweggenommen.

  8. Instagram-Rekord: 2,6 Millionen Likes für ein Selfie von Kendall Jenner

    13 Monate hielt Kim Kardashian den Instagram-Rekord für die meisten Likes eines Fotos. Nun zieht ihre Halbschwester am Kendall Jenner an ihr vorbei: Die 19-Jährige schaffte das jetzt mit einem bereits fünf Wochen alten Post – und lieferte auf Twitter eine Spitze gegen die 15 Jahre ältere Kim.

  9. Kanye West will übers Wasser gehen – und wird aus Schwanensee gezogen

    Überraschungskonzert beim Überraschungsbesuch in Armenien: Kanye West begleitete seine Gattin Kim Kardashian ins Land ihrer Vorfahren, um dann eine Performance hinzulegen, die geschichtsträchtig werden sollte. West sprang mit viel Pathos in den Schwanensee der Hauptstadt Jerewan und wollte augenscheinlich übers Wasser gehen. Was dann jedoch passierte, dürfte sich der HipHop-Superstar anders vorgestellt haben – Kim Kardashian deutete den peinlichen Auftritt schnell auf Instagram trotzdem zur „epischen Nacht“ um…

  10. Jay Z und sein Superstar-Club sagen iTunes und Spotify mit Streaming-Service Tidal den Kampf an 


    Was für ein Superstar-Auflauf: Jay Z, Kanye West, Beyoncé, Rihanna, Madonna, Coldplay, Daft Punk, Usher, Alicia Keys – alle auf einer Bühne in New York. Es war keine Preisverleihung von MTV, nicht die Grammy’s: Es war der offizielle Launch der neuen Musik-Plattform Tidal, die Rap-Modul Jay Z jüngst übernommen hat. Der bis zu 20 Euro pro Monat teure Streaming-Dienst hat gestern Nacht seinen Betrieb aufgenommen.