1. Das Pixel 6 als Helfer für Familien

    Google präsentiert das Smartphone Pixel 6 als Unterstützer von Familien. Im Mittelpunkt stehen Themen wie Liebeskummer, Familienzusammenführung und Coming out.

  2. Followfood startet erste TV-Kampagne der Unternehmensgeschichte

    Followfood startet zum ersten Mal seit Gründung eine TV- und Kinokampagne. Mit dem Spot sollen die Menschen darauf aufmerksam gemacht werden, dass es noch nicht zu spät ist, unsere Erde zu retten.

  3. „Brigitte“: Wie für mich komponiert

    Bereits vor 22 Jahren machten sich die Verlage Gedanken darum, wie sie ihre Abonnent*innen an sich binden können. Gruner + Jahr setzte dazu für die „Brigitte“ beispielsweise auf Sonder-Editionen.

  4. Sallos und die Hamburger Goldkehlchen feiern LaLaLaLakritz oder nix

    Nachdem Sallos im Herbst letzten Jahres ihr Augenmerk auf die Bayern und deren Abneigung gegen Lakritze gerichtet hatten, besinnen sie sich jetzt wieder ihrer Norddeutschen Freunde. Gemeinsam mit dem Chor Goldkehlchen erhebt die Marke ihre Stimme mit „Sons of Sallos“.

  5. „Uber Eats, ça arrive“: Niemand gibt es zu, aber alle nutzen es

    Niemand will es zugeben, aber immer mehr Französinnen und Franzosen tun es: Sie lassen sich Essen und was sie sonst noch so brauchen liefern. Uber Eats zeigt Beispiele für diese Ausreden und nimmt unsere Nachbarn humorvoll auf die Schippe.

  6. Heineken schaltet das W-Lan aus

    Heineken begegnet dem wachsenden Ungleichgewicht der Work-Life-Balance mit einer globalen Kampagne. Im Zentrum der Botschaft steht ein Flaschenöffner, der das Netz lahmlegt und so die Menschen dazu zwingt, die gewonnene Zeit mit Freunden zu verbringen.

  7. StepStone inszeniert sich als Lebenslauf-Helfer

    Die zu Axel Springer gehörende Recruiting-Marke StepStone startet im Juni eine 360-Grad-Kampagne, die in TV, Online und Social Media zu sehen ist. Sie verspricht darin den Arbeitsuchenden, dass die Plattform das Bewerben erleichtert.

  8. Manufactum sagt der Wegwerfgesellschaft den Kampf an

    Manufactum sagt der Wegwerfgesellschaft den Kampf an: Die jüngst gestartete Imagekampagne ruft, für die Marke unerwartet farbenfroh zum gemeinsamen Handeln auf. Weg von der Mentalität des schnellen Kaufs, hin zu einem bewussten Konsum.

  9. Klapp-Mailing für Classic Rock

    Das „Classic Rock Magazine“ gehört in Großbritannien zu den renommiertesten und erfolgreichsten Musikmagazinen. Seit April 2010 erscheint alle zwei Monate auch eine deutschsprachige Ausgabe. Um das zu kommunizieren und die Attraktivität des Magazins bei den Mediaentscheidern zu steigern sowie Anzeigenkunden zu werben, wurde ein interaktives Mailing konzipiert, das auf spielerische Art Aufmerksamkeit erregte und imagebildend wirkte.

  10. Wenn ein Traum zum Albtraum wird

    Die Plattform „Héroes de Hoy“ („Helden des Tages“) setzt sich gegen Diskriminierung und Intoleranz beim Sport ein. Mit „The Dream“ hat sie jetzt eine eindringliche Kampagne gelauncht, die Sportlerinnen eine Stimme geben soll, die stillschweigend Opfer von Missbrauch werden.