1. „Chapeau, Joko & Klaas, ihr kleinen Schlingel“: Der falsche Ryan Gosling oder wie „Circus HalliGalli“ die Goldene Kamera reinlegte

    Und wieder Ga-Ga-Land, statt La-La-Land: Bei der Oscar-Verleihung bekam der Blockbuster gerade erst fälschlich den Preis für den besten Film zugesprochen. Bei der Goldenen Kamera verkündete ZDF-Moderator Steven Gätjen nun, dass die Produktion als „Bester Film International“ ausgezeichnet werde und dass Hauptdarsteller Ryan Gosling da sei, um den Preis entgegen zu nehmen. Dumm nur, dass es eben nicht der Hollywood-Star war, der auf die Bühne kam, sondern ein Imitator im Auftrag von Joko & Klaas und ihrem „Circus HalliGalli“.