1. #FireDepp: Donald Trump Jr. ruft Disney auf, Johnny Depp nach seinem Skandal-Auftritt in Glastonbury zu feuern

    Auf einem Filmfestival im englischen Glastonbury hat Hollywoodstar Johnny Depp für Negativschlagzeilen gesorgt. Der 54-Jährige zog über US-Präsident Trump her und formulierte dann den geschmacklosen Witz: „Wann war es eigentlich das letzte Mal, dass ein Schauspieler einen Anschlag auf einen Präsidenten verübt hat?“ Dass sich der „Pirates of the Carribeans“-Star tags darauf für seinen Auftritt entschuldigte, kommt für Präsidentensohn Donald Trump Jr. zu spät: Der 39-Jährige fordert von Disney Depps Entlassung. Das Hashtag #FireDepp geht danach viral.

  2. Überraschungsproduktion von Funny or Die: Johnny Depp parodiert Donald Trump

    Die Comedy-Website Funny or Die hat es schon wieder getan: Ein Zeitgeist-Phänomen aus dem Nichts durch den Kakao gezogen. Immerhin 50 Minuten wird US-Präsidentschaftsanwärter Donald Trump in der Parodie „The Art of the Deal“ auf die Schippe genommen – und das von niemand Geringerem als Hollywood-Star Johnny Depp. Allein: So richtig witzig ist die Satire am Ende dann doch nicht…