1. Reif für den Inselboten: Sechs Chefredakteure machen eine Woche Zeitung auf Föhr

    So langsam macht sich ganz Deutschland auf in die Sommerferien. Das gilt in diesem Jahr auch für die gesamte Redaktion des kleinen Insel-Boten von Föhr. Ab 18.Juli dürfen die Lokal-Redakteure für eine Woche zuhause bleiben. Ihren Job übernimmt eine illustre Blattmacher-Bande von Chefredakteuren, die sich – aus Spaß an der Freunde – verabredet haben, um gemeinsam eine Lokal-Zeitung zu machen. Zu den prominenten Aushilfskräften gehören Michael Bröcker (Rheinische Post), Wolfram Kiwit (Ruhr Nachrichten) sowie dpa-Chefredakteur Sven Gösmann.